22 Juni, 2015

Raffaello Mugcake und Schokomugcake – proteinreich!

Raffaello Mugcake und Schokomugcake – proteinreich!
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

  

Raffaello-Mugcake:

Zutaten:

60ml Sojamilch (1,5% H-Milch, Mandelmilch oder Kokosmilch)

3,5g Backpulver (ca. 1/2 TL)

30g Vanillewhey

1 Zitronenspritzer

3g Xucker light (1/2 TL)

5g Kokosraspeln (1TL)

Topping: Granatapfel

Zubereitung:

1.Gib alle Zutaten in ein Mikrowellengeeignetes Gefäß und verrühre dieses gut! (lass nur etwas Kokosraspeln für oben drauf noch über)

2.Stelle das Gefäß für ca. 30-50 Sekunden in die Mikrowelle. Schau aber dabei zu, weil ich musste es ab und an ausstellen weil es schnell hoch geht aber noch etwas flüssig ist.

3.Gib es nun auf einen Teller und streu noch etwas Kokos darüber.

Schoko-Mugcake

Zutaten:

60ml Sojamilch (1,5% H-Milch, Mandelmilch oder Kokosmilch)

3,5g Backpulver (ca. 1/2 TL)

30g Schokowhey

5g Backkakao ungesüßt (1TL)

3g Kokosraspeln

Zubereitung:

1.Gib alle Zutaten in ein Mikrowellengeeignetes Gefäß und verrühre dieses gut! (lass nur etwas Kokosraspeln für oben drauf noch über)

2.Stelle das Gefäß für ca. 30-50 Sekunden in die Mikrowelle. Schau aber dabei zu, weil ich musste es ab und an ausstellen weil es schnell hoch geht aber noch etwas flüssig ist.

3.Gib es nun auf einen Teller und streu noch etwas Kokos darüber.

Tipp: Wer es sehr Kokosmäßig haben möchte nimmt direkt statt Milch die Kokosmilch. Ebenso kann man es noch zusätzlich Süßen – aber mir reicht das durch mein Whey total!

Wo bekomme ich was? Backkakao bekommt man fast überall. Achte darauf das es ungesüßt ist und am allerbesten wäre noch entölt. Whey bekommst du in teuren Discountern, Drogeriemärkten und im Internet! Wo bekomme ich was? Das benutze ich!

Nährwerte:

  • Kcal: 160
  • KH: 3g
  • Fett: 4g
  • Eiweiß: 27g

DSC_0576

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.