26 August, 2017

Vegane Käsenudeln mit frischen Tomaten – vegan cheesenoodles

Vegane Käsenudeln mit frischen Tomaten – vegan cheesenoodles
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Nie wieder Käsenudeln? Von wegen!

Wenn man sich für eine vegane Lebensweise entscheidet, denken viele man muss auf alles und jeden verzichten. In diesem Rezept zeige ich euch eine „Fake“ Käsesoße die super lecker und gesund ist. Die Orginalkäsesoße wird nicht vermisst – denn diese schmeckt oft zu käsig und ungesund. Ich selber ernähre mich nicht vegan, aber ich liebe es immer mehr Alternativen zu haben und esse schon sehr viel vegetarisch und auch vegane Rezepte. Kleinvieh macht auch Mist, oder?! Dieses Gericht enthält gute Fette durch das Cashewmus und viele wichtige Kohlenhydrate in Form von Vollkornnudeln und Gemüse. Um das Gericht noch mehr aufzupeppen, kann man noch frische Tomatenstücke drüber geben – das gibt noch einen besonderen Pfiff und frische in das ganze Gericht.

Zutaten:

15g Möhre

70g Kartoffel (ca. 2 kleine)

ein kleines Stück Knoblauch (ca. 1g)

30g rote Zwiebel

125ml Wasser

Salz, etwas Pfeffer

1 Spritzer Zitrone

5g Hefeflocken (1 gehäufter TL)

1/2 TL Senf (ca.2 g)

15g Cashewmus

80g Vollkornnudeln (bevorzugt Dinkel)

70g Tomaten (2 kleine)

Zubereitung:

1. Schäle die Kartoffeln und die Möhre und schneide diese in kleine Stücke. Die Zwiebel und den Knoblauch schneide ebenfalls und stelle diese separat zur Seite.

2. Koche die Kartoffeln und die Möhren in Salzwasser gar. Variante mit MC Plus: Gib das Gemüse in den Kocheinsatz. Gib nun darüber Wasser und Salz und drücke die Dampfgartaste. Wenn du das Gemüse vorher klein geschnitten hast, reicht das runterschalten auf 12 Min. 

3. Koche in der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser gar und schneide die Tomaten in mundgerechte Stücke.

4.Danach gieße das Wasser von dem Gemüse ab. Gib das Gemüse gemeinsam mit allen anderen Zutaten (außer den Tomaten) zusammen und pürriere es zu einer geschmeidigen Soße. Wenn es dir zu dick ist, gib noch etwas Wasser hinzu. Variante mit MC Plus: Gib alle Zutaten (außer Tomaten) in den Mixbehälter und lass es für 10 Sekunden auf Stufe 8 mixen. 

5. Verrühre nun die Soße und die Nudeln und gebe diese auf den Teller. Serviere diese mit frischen Tomatenwürfeln darüber.

Wo bekomme ich was? Hefeflocken habe ich persönlich bis jetzt nur im Reformhaus gefunden. Das benutze ich!

Nährwerte:

  • Kcal: 466
  • KH: 74g
  • Fett: 10g
  • Eiweiß: 18g

      

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.