19 August, 2016

10. Woche Bodyshape – Mit Anne fitter werden!

10. Woche Bodyshape – Mit Anne fitter werden!
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

♥ Werbung: Dieses Artikel erfolgt in einer Kooperation mit Anne Kissner von Bodykiss . Das Programm Bodyshape wird mir kostenlos zur Verfügung gestellt.Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Werbelinks). Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.♥

Woche 10

Die 10. Woche in dem *Bodyshape-Programm startet nun! In der letzten Woche konntet ihr wieder aktuelle Fotos und Messeinheiten sehen.

An dieser Stelle möchte ich nochmal sagen, dass ich nicht das Ziel hatte in diesem Programm zig Kilos zu verlieren. Manche von euch fragen sich vielleicht warum meine Ernährung manchmal trotzdem auch Schokolade oder sowas beinhaltet. Weil ich trotzdem lebe und vor allem es genießen möchte! 😉 Mein Leben bestand früher nur aus Chips, Currywurst, fettigem Essen statt aus Haferflocken, Vollkornmehl, fettarme Produkte, Obst und Gemüse. Vor allem das Trinkverhalten hat sich geändert. Ich trank NUR Säfte, Softdrinks und Tee mit Zucker. Im Januar 2015 entschloss ich mich jedoch das zu ändern und habe erst alles verbannt! Besonders das Trinken fiel mir nicht schwer – Wasser und ungesüßte Tees waren nun mein Hauptbestandteil an Flüssigkeitszufuhr. Heutzutage mag ich Zucker im Tee nicht mal mehr, trinke Säfte nur zu besonderen Anlässen und an Softdrinks NUR Cola Zero und das auch nur in Ausnahmefällen. Das einzige was ich mir ab und zu mal gönne ist eine warme Milch mit Honig oder eine Trinkxuckolade 😉 Mit der Ernährung habe ich schon einiges durch. Ich habe insgesamt 12kg abgenommen und möchte auch nicht mehr abnehmen – nur evtl. den Fettanteil reduzieren und straffer werden. Ich hatte eine Zeit lang auf alles Süße verzichtet, kein Milchzucker, Fruchtzucker und normalen Zucker. Somit ernährte ich mich Slow Carb. Funktionierte auch als Einstieg super, aber ich hatte immer mehr Blutzuckerschwankungen. Ebenfalls die Low Carb Diät ist nicht meines. Ich merkte das es meinem Körper nicht gut tut auf Kohlenhydrate zu verzichten oder diese so stark einzudämmen. Genauso diese extreme Einschränkung  – eine zeitlang hab ich denn kein Kuchen gegessen wenn wir eingeladen waren oder oder… Ich bin ja keine Veganerin, demnach WARUM sollte ich es nicht essen wenn es reinpasst in meinem Tagesplan? Ich habe gelernt wenn man sich Dinge verbietet man nur mehr Heißhunger bekommt. Ich kaufe anders ein und habe auch ungesunde Dinge nur sehr, sehr selten im Haus. Ich habe also mit der Zeit wieder gelernt – wirklich gelernt – mehr zu essen (weil ich eine zeitlang echt wenig Kalorien zu mir genommen habe obwohl ich schon Unmengen gesundes gegessen habe) und mir auch mal was zu genehmigen. Denn den Grundkern habe ich geändert! Ich möchte kein Bodybuilding oder sowas machen – dann ist es wirklich wichtig sich nur Clean zu ernähren! Aber ich bin ein ganz normaler Mensch der sich in sein Leben nicht einschränken möchte…

Warum sage ich euch das?

…und nun komme ich dazu euch zu sagen was ich trotzdem an dem *Bodyshape-Programm von Anne total toll finde! Ihr seht bei mir, die sich nicht 100% clean ernährt schon kleine Erfolge. Wie würde es sein wenn man sich wirklich 100% an alles hält oder es keinen stört Chips und Schoki gar nicht zu essen?! 🙂

Wenn ihr meine anderen Beiträge nicht kennt, sag ich euch hier nochmal das ich das Programm von Anne zum testen angeboten bekommen habe. Sonst würdet ihr euch vielleicht fragen warum ich alles nicht knallhart durchziehe obwohl ich es ja unbedingt wollte. Allerdings hat es mich schon einige Zeit gereizt zu wissen was Anne in dem Programm zeigt. Ich verfolge ihre Rezepte, Workouts und Tipps auf ihrem YouTube-Channel Bodykiss schon sehr lange und ich finde sie einfach klasse! Wie sonst auch erwähnt, freute ich mich besonders in dem Programm mehr vegane und vegetarische Gerichte sowie noch andere Lebensmittel kennen zu lernen. Auch der Sportteil war für mich sehr interessant da ich Monate mit Sport durch 2 Operationen ausfiel. Ich bin immer noch froh das *Anfängerprogramm zu testen, denn sonst wäre ich unter gegangen 😀

Durch Anne habe ich endlich mal richtige HIIT-Workouts gemacht – holla die Waldfee sage ich euch ist das krass! Ich habe noch nie so doll und so schnell geschwitzt. Ich merke förmlich wie man Kalorien verbrennt und Muskeln, die lange in Vergessenheit geraten sind bemerkt 😉 Und da kann ich mit voller Stolz sagen, dass ich in den letzten 9 Wochen immer brav meine 4 wöchentlichen Workouts durchzog! Wenn ich euch also nur den Sportteil berichten würde, würdet ihr meine kleinen „Ausreißer“ gar nicht bemerken 😛 Aber ich möchte ja ehrlich zu euch sein und wenn man bei mir halt keine großen Erfolge sieht liegt es absolut nicht an dem *Bodyshape-Programm sondern an meiner Ernährung 😉

Wie ihr auf der Seite vom *Bodyshape-Programm lesen könnt, könnt ihr NUR Sport oder NUR Ernährung kaufen. Allerdings würde ich immer alles beides verbinden. Ich habe es auch alles langsam gemacht und mit Sport (auch immer nur 20 Min Workouts) damit nichts von der Haut hängt. Denkt bitte immer daran, das euer Körper die Kilos nicht von heute auf morgen bekommen hat und so ihr auch nicht von heute auf morgen Kilos verlieren könnt. Klar nimmt man schneller ab als zu, allerdings gibt euren Körper die Zeit die er braucht. Und lasst die Finger von Diäten denn dann gibt es IMMER einen Jojo-Effekt! Ändert euren Ernährungsstil! Und gerade um neue Lebensmittel zu „erlernen“ und wie einfach es ist gesund zu kochen lernt ihr hier in dem Programm.

Meine Artikel sind so aufgebaut das ihr jeden Tag seht, wie ich mich fühle und welchen Sport ich gemacht habe. Dann gibt es noch für den ganzen Tag ein „Full day of eating“.

Wie ich auch weiter das Programm beschreibe und wenn euch meine anderen Artikel interessieren, verlinke ich euch diese nochmal hier: Erfahrungsberichte

♥ Und nun geht meine zehnte Woche los! ♥

Tag 62 (Donnerstag der 11.08.2016):

Voller Motivation zog ich heute meine Sportsachen an! Aber wie zu erwarten bzw. wie mein Bauchgefühl mir schon sagte: Meine Kniegelenke wollten nicht. Ich muss mich irgendwie verletzt haben. Da heute ja der Unterkörper trainiert werden sollte, begann die erste Übung mit gesprungenen Ausfallschritten. Ich habe schon dann die abgeschwächte Form machen wollen und nur Ausfallschritte. Keine Chance…. Also trappte ich enttäuscht aus meinem Fitnesszimmer 🙁 Mein Gefühl sagt das ich eine Woche pausieren sollte. Was natürlich doof ist. Wenn euch so etwas im Bodyshape passieren sollte, habt aber keine Bedenken weil ihr denkt „Oh ich muss es aber, mein Zugang geht ja weiter und so habe ich Verluste“. Nee ganz und gar nicht. Wenn ihr euch verletzt habt, krank seit, mitten in Prüfungsvorbereitungen oder einfach in den Urlaub fliegt, könnt ihr Anne eine Mail schicken und euer Zugang wird auf „Eis gelegt“ bis ihr wieder könnt. So habt ihr absolut keine Verluste und keinen Druck! Ich habe allerdings nicht geschrieben weil ich hoffe das ich wenigstens 1 oder 2 Workouts diese Woche absolvieren kann. Ich schau einfach mal 😉

Was aß ich?

Frühstück: Wie soll die Woche anders anfangen? Richtig mit Brötchen 😀 Diesmal holte mein Partner allerdings wieder vom Bäcker. Ich aß 1 Dinkel- und 1 Roggenbrötchen. Darauf gab es Gouda light, Lachsschinken, 0,2% Frischkäse und Exquiesa „Kirsch-Paprika“. Ebenso ein halbes Ei (auf dem Foto seht ihr noch ein ganzes, habe aber die andere Hälfte rübergeschoben 😛 ), Möhren, Tomate und Wassermelone. Frühstück im Bett ist doch auch mal was feines!

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 679| Kohlenhydrate: 96g | Fett: 16g| Eiweiß: 38g |
20160811_111203

Mittagessen: Da noch 1 Brötchen über geblieben war, aß ich dieses mit Exquiesa Kirsch-Paprika und Wassermelone. War an sich noch satt von Frühstück, aber wurde mal Zeit etwas zu essen 😉

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 289| Kohlenhydrate: 44g | Fett: 7g| Eiweiß: 11g |
20160811_151639

Nachmittagssnack: Heute gab es noch einen „Bodyberliner“ von Anne. Anne hat seit kurzem einen zweiten Youtube Channel. Dieser heißt „Bodyfood“. Da fand ich selbstgemachte Berliner und wollte die unbedingt probieren! Also der Teig bzw. das Brötchen war echt lecker! Nur leider hat das mit der Marmeladenfüllung überhaupt nicht geklappt ? Daher habe ich nachträglich den Berliner mit Marmelade bestrichen… Ich verlinke euch gerne mal das Rezept wenn ihr das auch mal ausprobieren möchtet: Berliner selber machen. Ich hatte übrings statt Weizenvollkornmehl, Dinkelvollkornmehl genommen.

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 172| Kohlenhydrate: 42g | Fett: 2g| Eiweiß: 7g |
20160811_180606

Abendessen: Heute probierte ich was neues mit Kürbis aus! Und zwar wieder in vegetarischer Form! Ein gebackener Curry-Butternutkürbis. Yammiiii! Auf dem Foto seht ihr „2 Portionen“. Habe ihn nur zur Hälfte gegessen und die andere Hälfte gibt es Morgen 🙂

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 436| Kohlenhydrate: 67g | Fett: 10g| Eiweiß: 17g |
20160811_200715

Abendsnack: Gekaufte geröstete und gesalzenen Erdnüsse sind ungesund. Warum nicht also schnell selber machen? Diese Portion sind 20g Erdnüsse. Hier gehts zum Rezept: gesunder Erdnusssnack

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 118| Kohlenhydrate: 2g | Fett: 10g| Eiweiß: 5g |
Gesunder Erdnusssnack (2)
 KcalKohlenhydrateFettEiweiß
Heutige Aufnahme laut Bodyshape nicht ausgerechnetnicht ausgerechnetnicht ausgerechnetnicht ausgerechnet
Tagesziel17622524585
Heutige Aufnahme laut My Fitness Pal 1693 245 43 78

Tag 63 (Freitag der 12.08.16):

Ich habe weiterhin noch etwas Beschwerden und habe heute keinen Sport gemacht. Allerdings glaube ich morgen das Oberkörperworkout durchzuführen!

Was aß ich?

Frühstück:  Ich probierte mal anderes Porridge aus. Und zwar aus dem Bodyshape mit Kokosmilch. Hatte ja eh gerade welche offen weil ich gestern ja den Kürbis mit Kokosmilch zubereitet habe. Allerdings gab ich selber noch Leinsamen und gehackte Mandeln dazu und ließ den Honig weg. Daher sind die Werte unterschiedlich!

  • Nährwerte laut Anne ➔ kcal: 588| Kohlenhydrate: 87g | Fett: 18g| Eiweiß: 14g |
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 585| Kohlenhydrate: 61g | Fett: 25g| Eiweiß: 18g |
20160811_220305

Mittagessen: Auf der Arbeit gab es Kaiserschmarrn mit Vanillesoße. Die Bewohner haben soooo geschwärmt da aß ich auch eine kleine Portion. Da weiß ich natürlich nicht die Nährwerte.

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ –

Snack: 200g Wassermelone

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 76| Kohlenhydrate: 17g | Fett: 0g| Eiweiß: 1g |
20160811_220536

Abendbrot: Nun gab es die andere Hälfte von meinem gebackenen Curry-Butternutkürbis. Der ist echt super lecker!

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 436| Kohlenhydrate: 67g | Fett: 10g| Eiweiß: 17g |
 KcalKohlenhydrateFettEiweiß
Heutige Aufnahme durch Bodyshape 586 + 700 + 500 = 1786 85 + ? 16 + ? 21 + ?
Tagesziel17622594585
Heutige Aufnahme durch My Fitness Pal 1774 234 41 107

Tag 64 (Samstag der 13.08.16):

Der Tag begann heute erstmal mit Fenster putzen! So ein Hausputz generell verbrennt ja auch schon einiges 😀 Mitte des Tages fühlte ich mich sehr gut und dachte „Versuch doch einfach mal das Oberkörperworkout mit Daniel“. Gesagt getan. Habe mich erst gut aufgewärmt und auf ging es. Ich merkte es bei den Liegestützen im Handgelenk – da führte ich diese auf der Faust durch und eine Plank machte ich auf dem Unterarm. Siehe da – Workout geschafft! Es gab heute 4 Übungen die man 50 Sekunden durchführte und dazwischen 25 Sekunden immer eine Plank machte. Danach war wieder der Finisher dran. Ich wusste noch wie ich mich letzte Woche nach diesem Workout fühlte. Und schon währenddessen merkte ich meine Schultern und Nacken. Ich habe heute während dem Workout auch wieder zwischendurch geschrien 😀 man..wenn man mich hören würde …. 😛

Was aß ich?

Frühstück: Meine Schwiegereltern kamen zum sehr späten Frühstück. Dieses gab es nämlich erst so gegen 12h. Bin ich gar nicht mehr gewohnt und hatte auch echt Hunger. Auf dem Foto seht ihr noch keine Brötchen weil die etwas verspätet kamen 😛 Ich aß 2 Roggenbrötchen mit Lachsschinken, Kräuterfrischkäse 15%, Exquiesa Kirsch-Kräuter und 1 Scheibe Kassler. Ein gekochtes Ei, Gurke und frisches Obst gab es dazu 🙂

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 569| Kohlenhydrate: 82g | Fett: 16g| Eiweiß: 25g |
20160813_115052

Mittagessen: Wie ja schon in meinem letzten Bericht angedeutet, sind wir heute Abend zum 60. Geburtstag eingeladen und den wollte ich richtig genießen. Da wir ja auch wirklich sehr spät gefrühstückt haben, hatte ich auch keinen Hunger. Nachdem ich allerdings Sport gemacht habe, habe ich gegen 17h 150g Magerquark mit 140g Cantaloupe-Melone.

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 150| Kohlenhydrate: 16g | Fett: 0g| Eiweiß: 16|
20160813_170624

Abendbrot: Ohhh ich hab mich so sehr gefreut leckere Salate und sowas zu essen. Aber das Essen bestand aus einer Bratwurstbude. Von diesem Schlachter liebe ich das zwar (besonders der Hauseigene Ketchup ist ein Gedicht!), aber da ich nun langsam echt Hunger hatte aß ich auch viel von diesem fettigen. Ich aß 2 Bratwürste, 1 Portion Pommes (teilte ich allerdings mit meiner Mutter) und 1/2 Schaschlik. Später gab es noch ein par Cracker die auf den Tisch standen. Naja wenigstens trank ich doch kein Alkohol und nur Wasser – ach ne! Ich trank zum Anstoßen ca. 100ml Orangensaft!

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ –
20160813_193816
 KcalKohlenhydrateFettEiweiß
Heutige Aufnahme laut Bodyshapenicht ausgerechnetnicht ausgerechnetnicht ausgerechnetnicht ausgerechnet
Tagesziel 17622524585
Heutige Aufnahme mit My Fitness Pal719 + ? 98 + ? 16 + ? 44 + ?

Tag 65 (Sonntag der 14.08.16):

An sich habe ich ja nicht viel mehr als ich sollte gestern gegessen. Ich hatte ja schließlich noch knapp 1050 kcal über um „Gewicht zu verlieren“ und knall 1200kcal um Gewicht zu halten. Allerdings bin ich schon mit Bauchweh und Übelkeit aufgewacht. Ich denke es lag an diesem sehr fettigen Essen. Hatte mich so sehr gefreut auf gestern, aber das ich keine Auswahl hatte auch gesund zu essen störte mich schon sehr. Nachdem ich heute den Rest Fenster geputzt habe (wir haben echt viele) war ich noch im Garten fleißig. Gegen Abend fühlte ich mich fit und motiviert das Workout von Donnerstag nachzuholen. Und zwar das Unterkörperworkout. Und mein Partner hat mitgemacht 😀 Er hatte davor Training mit einer Langhantel gemacht und ich habe nicht geglaubt das er das HIIT mitmachen kann. Gerade weil er das noch nie gemacht hat. Und er war echt tapfer und hat es bis zum Schluss durchgezogen! Das hat mich gleich noch mehr motiviert 😉 Das Training bestand wie gestern aus 4 Übungen die 50 Sekunden durchgeführt wurden. Dazwischen wurden eine erweiterte Form von Squats gemacht – 25 Sekunden auch je 4 mal. Das ganze natürlich für 3 Runden. Der Finisher war für mich heute einfach, mein Partner sagte „Ach du scheiße“ 😀 Also jedem das Seine.

Was aß ich?

Frühstück: Heute inspirierte ich meinen Partner mal mit den French Toast aus dem *Bodyshape-Programm. Er selber kannte ebenfalls kein Ahornsirup und war sehr begeistert. Statt 3 Toast machte ich mir allerdings „nur“ 2 und dazu gab es frische Mango. Daher sind nun bei den Nährwerten Abweichungen 🙂

  • Nährwerte laut Anne ➔ kcal: 588| Kohlenhydrate: 65g | Fett: 24g| Eiweiß: 27g |
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 495| Kohlenhydrate: 60g | Fett: 18g| Eiweiß: 19g |
20160814_115755

Mittagessen: Mein Partner durfte sich heute was wünschen. Er wollte schlichte Bolognesesoße 😀 Er sagte die gab es schon Monate nicht mehr und er hätte gerne mal was „einfaches“ 😀 Er wünschte sich allerdings mehr Hack und ich nahm weniger passierte Tomaten als wie angegeben. Dazu gab es Vollkornnudeln.

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 702| Kohlenhydrate: 87g | Fett: 16g| Eiweiß: 45g |
20160814_144249

Abendbrot: Auch schon lange gab es keinen Salat mit Hähnchenstreifen. Paprika, Gurke, Möhren, Eisbergsalat, Mais und Avocado durften ebenfalls mit auf den Teller 😉 Dazu gab es mein selbstgemachtes Joghurtdressing. Wie so ein riesen Teller voll so wenig Kalorien haben kann finde ich echt bewundernswert 😀

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 281| Kohlenhydrate: 31g | Fett: 10g| Eiweiß: 23g |
20160814_223357

Kleines Goodie: Mir war einfach mal nach einer warmen Milch mit Honig! Yammiiii! 1,5% H-Milch nahm ich. Das letzte mal mit Mandelmilch fand ich mehr als wiederlich!

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 175| Kohlenhydrate: 26g | Fett: 4g| Eiweiß: 9g |
20160814_225850
 KcalKohlenhydrateFettEiweiß
Heutige Aufnahme laut Bodyshape 588 + 200 + 300 + 700 = 178865 + ? 24+ ? 27 + ?
Tagesziel17622524585
Heutige Aufnahme laut My Fitness Pal 1656 204 48 96

Tag 66 (Montag der 15.08.16):

So sehr wie ich mich gestern freute, so sehr ist es heute wieder unschön… Also dieses hin und her mit den Knien ist doch echt zum Mäuse melken… Da ich weiß welche beiden Workouts noch auf mich zu kommen, lass ich bewusst nun diese Woche (das erste mal!!!) eines ausfallen. Erst dachte ich mir heute morgen: „Dann machst du heute frei und dafür Mittwoch ein Workout“ aber dann bekommt der Körper wieder nicht was er anscheinend braucht. Mich nervt es das ich so kurz vorm Ziel nun echt noch eines ausfallen lasse. Welches weiß ich allerdings noch nicht. Wobei sinnvoll wäre das Unterkörperworkout da mir ja meine Knie schmerzen. Damit ihr aber wisst was dran gekommen wäre als Unterkörperworkout: Anne hatte sich schon letzte Woche was neues einfallen lassen. Es werden ja alle 2 Wochen die gleichen Workouts durchgeführt, daher wäre es heute eine Wiederholung. Die Pärchen sehen so aus, dass man 1 Übung 50 Sekunden lang durchgeführt, 10 Sekunden Pause hat und die 2. Übung wieder 50 Sekunden durchführt und dann 10 Sekunden Pause hat. Da es ein Pärchen ist, werden nun Übung 1 + 2 drei Runden (wie wir es ja kennen) durchgeführt. Als nächstes kommt ein nächstens Pärchen. Wieder zwei Übungen á 50 Sekunden und je 10 Sekunden Pause. Diese werden wieder 3 Runden durchgeführt. Zum Schluss gibt es noch ein Pärchen. Wenn ihr mit allen 3 Pärchen durch seit kommt noch der Finisher. Da ich dieses Workout letzte Woche schon ziemlich ungern durchgeführt habe, ist es jetzt nicht so ein großer Verlust 😉 Also die Pärchen-Workouts mag ich echt nicht so… Meinen Schulter-/Nackenbereich spüre ich allerdings immer noch von Daniel 😉

Was aß ich?

Frühstück: Freunde von uns waren heute da und wir haben uns um 11h zum gemütlichen Frühstück verabredet. Es war heute morgen etwas turbolent das ich doch glatt ein Foto vergessen habe! 😀 Dafür zeige ich euch nochmal was ich schönes gezaubert habe. Das gab es vor ein par Tagen mit meiner Mutter schon mal (davon ist nun auch das Foto). Heute hatte ich es noch mit Banane und frischen Himbeeren ergänzt 😉 Ich hab Rührei mit frischer Petersilie gemacht, sogar Speck gab es heute auf den Tisch und ganz viel Gemüse. Ich aß heute 2 Roggenbrötchen, 1/2 helles Brötchen, etwas Rührei, Obst, Möhren, Gurke und Kohlrabi. An Aufschnitt gab es Kassler, Frischkäse Kräuter 15% und meine Birnen-Blaubeermarmelade. Wir haben sehr lange gefrühstückt und immer nebenbei wieder bissl vom Gemüse und Obst genascht 😉 Dazu hab ich noch das Wasser mit frischen Himbeeren und Minze aufgepeppt.

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 774| Kohlenhydrate: 126g | Fett: 16g| Eiweiß: 26g |
20160813_105712
20160815_174410

Abendbrot: Durch das lange Essen, hab ich erst gegen 20h wieder Hunger bekommen. Es gab den Rest von der Bolognese und diesemal dazu Dinkelvollkornspaghetti.

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 701| Kohlenhydrate: 88g | Fett: 16g| Eiweiß: 44g |
20160815_200944

Snack: Eine kleine Spätmahlzeit gab es denn doch noch. 1 Zuckerfreien Müsliriegel von Crownfield mit Schokolade. Lecker 🙂

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 97| Kohlenhydrate: 17g | Fett: 3g| Eiweiß: 2g |
20160815_215343
 KcalKohlenhydrateFettEiweiß
Heutige Aufnahme laut Bodyshape nicht ausgerechnetnicht ausgerechnetnicht ausgerechnetnicht ausgerechnet
Tagesziel17622524585
Heutige Aufnahme mit My Fitness Pal 157223173 72

Tag 67 (Dienstag der 16.08.16):

Tatsächlich ziehe ich es diese Woche durch und absolviere kein weiteres Workout. Mein Körper zeigte mir das heute indem ich mit einem Kribbeln in meiner Hand aufwachte. Es fühlte sich auf der Handfläche und an der Handkante unten an als wenn ich Splitter hätte. Dieses Gefühl kannte ich noch gar nicht… Hat sich auch auf den ganzen Tag ausgeweitet. Tat zum Glück nicht weh, aber war echt unangenehm. An der Handkante hatte ich auch einen kleinen Gnubbel. Meine Bewohnerin lachte mich aus als ich ihr das erzählte 😉

Was aß ich?

Frühstück: Also so richtig Annes Dinkeltraum aus dem Bodyshape ist es nun nicht geworden 😀 Ich hatte keine Kiwi da und hab nur wenig Melone genommen. Auch etwas weniger Banane ist es geworden … Die Nährwerte stimmen also nicht überein 😉

  • Nährwerte laut Anne ➔ kcal: 587| Kohlenhydrate: 116g | Fett: 4g| Eiweiß: 19g |
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 451| Kohlenhydrate: 85g | Fett: 4g| Eiweiß: 14g |
20160816_094938

Mittagessen: Mir war mal wieder nach Kaiserschmarrn aus dem Bodyshape. Da ich aber Kokosmilch statt Kuhmilch auf hatte gab es diese dazu 😉 Statt Butter nehme ich immer Kokosöl. War diesmal echt lecker mit diesem Hauch von Kokos!

  • Nährwerte laut Anne ➔ kcal: 587| Kohlenhydrate: 79g | Fett: 19g| Eiweiß: 27g |
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 586| Kohlenhydrate: 78g | Fett: 19g| Eiweiß: 25g |
20160816_090246

Abendessen: Ich mache den Tag wieder mit Bodyshape-Gerichte voll 😛 Das Quinoa One Pot Rezept gab es lange nicht. Super einfach und echt super lecker!

  • Nährwerte laut Anne ➔ kcal: 587| Kohlenhydrate: 85g | Fett: 15g| Eiweiß: 26g |
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 547| Kohlenhydrate: 79g | Fett: 14g| Eiweiß: 21g |
20160816_090556

Snack: Der kleine Hunger meldete sich an. Da gab es 150g Magerquark mit Raspberry-Flavdrops und 10g gehackten Mandeln. Ich hatte laut My Fitness Pal ja noch Kcal über 😉

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 163| Kohlenhydrate: 6g | Fett: 5g| Eiweiß: 21g |
20160816_091205
 KcalKohlenhydrateFettEiweiß
Heutige Aufnahme laut Bodyshape17612803871
Tagesziel17622524585
Heutige Aufnahme laut My Fitness Pal 1747 248 42 81

Hier habe ich den Snack bei Anne nicht mitberechnet. Bei My Fitness Pal schon, weil ich laut der App noch Kalorien über hatte.

Tag 68 (Mittwoch der 17.08.16):

Mittwoch heißt Workoutfrei. Auch heute habe ich diesen Tag genutzt. Ich merke meine Gelenke übrings viel weniger und glaube das ich morgen das Workout absolvieren kann 🙂 Bin schon sehr gespannt, weil es neue Workouts geben wird 😉 Ich hab heute erst bemerkt das ich alleine auf der Arbeit tgl. um die 5,4km zurück lege 😀 Das sind um die 400kcal noch nebenbei 🙂 Das ja mal schön zu wissen hehe.

Was aß ich?

Frühstück: Das letzte mal als ich mir die Quarkbrötchen aus dem Bodyshape gemacht habe, habe ich mir gleich welche eingefroren. Somit habe ich mir heute 2 aufgetaut. Dazu aß ich Salami 30%weniger Fett, 0,2% Frischkäse, 15% Frischkäse Kräuter, und Kassleraufschnitt. Dazu Gurke, Tomate und meine geliebte Möhre. Falls ihr euch wundert warum es Paprika nie auf meinen Teller schafft: In Gerichten oder auch im Salat liebe ich Paprika – aber so roh pur essen …BAH… nee das geht einfach nicht 😛

  • Nährwerte laut Anne (nur Brötchen für 3 Stück)➔ kcal: 587| Kohlenhydrate: 84g | Fett: 11g| Eiweiß: 36g |
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 496| Kohlenhydrate: 65g | Fett: 10g| Eiweiß: 32g |
20160817_102443

Mittagessen: Da ich Apfelmark die Tage benötigte, möchte ich dieses natürlich nach und nach aufbrauchen. Was geht damit besser als die leckeren Baked Oats von Anne?! Diesmal nahm ich allerdings keine Mandel- sondern Kokosmilch, da die ebenfalls offen war. Ich nahm auch etwas weniger Haferflocken…

  • Nährwerte laut Anne ➔ kcal: 588| Kohlenhydrate: 103g | Fett: 11g| Eiweiß: 17g |
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 540| Kohlenhydrate: 95g | Fett: 9g| Eiweiß: 15g |
20160817_095931

Abendbrot: Gestern hatte ich den Quinoa Pot gleich für 2 Tage vorgekocht. Mein Partner mag Quinoa einfach nicht und somit koche ich wenn nur noch den Quinoa für mich 😉

  • Nährwerte laut Anne ➔ kcal: 587| Kohlenhydrate: 85g | Fett: 15g| Eiweiß: 26g |
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 547| Kohlenhydrate: 79g | Fett: 14g| Eiweiß: 21g |
20160816_090602

Snack: Auch heute gab es wieder 150g Magerquark mit Raspberry-Flavdrops und 10g gehackten Mandeln.

  • Nährwerte laut Anne ➔ –
  • Nährwerte laut My Fitness Pal ➔ kcal: 163| Kohlenhydrate: 6g | Fett: 5g| Eiweiß: 21g |
20160816_091205
 KcalKohlenhydrateFettEiweiß
Heutige Aufnahme laut Bodyshape1762  272 3779
Tagesziel17622424988
Heutige Aufnahme laut My Fitness Pal1746 245 3889

Hier habe ich den Snack bei Anne nicht mitberechnet. Bei My Fitness Pal schon, weil ich laut der App noch Kalorien über hatte.

Mir geht es heute blendend! Mein Körper rebelliert nicht mehr und ich hoffe das es so bleibt! Habt ihr evtl. Tipps für mich? Trotz des Aufwärmens habe ich immer wieder Probleme mit meinen Gelenken gehabt – das nervt und schränkt mich schon ein… Ich bin auf die kommenden 4 Workouts gespannt und ebenso ob man Daniel auch erneut zu Gesicht bekommt 😉

Auf in den Entspurt! Noch zwei weitere Wochen folgen 🙂 Seit ihr vielleicht inzwischen auch Bodyshaper? Meldet euch doch einfach mal wie es euch ergeht 😉

Ich würde mich freuen wenn ihr meine weiteren Wochen verfolgt ♥

Habt ihr Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasst mir doch einfach ein Kommentar!

♥ Eine kleine Aufmerksamkeit für meine Follower:♥

Bodyshape Gutscheincode: Du sparst 10€ auf ein Programm deiner Wahl

Eure Franzi ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.