27 September, 2018

Apfel-Schoko Mugcake – Tassenkuchen in 3 Minuten

Apfel-Schoko Mugcake – Tassenkuchen in 3 Minuten
Comments: 1
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Enthält Werbung da Markennennung

Apfel-Schoko Mugcake – Tassenkuchen in 3 Minuten

Wer kennt es nicht?! Manchmal drückt der süße Zahn und man kommt in Versuchung. Vielen geht es so, dass es nicht bei einem kleinen Stück Schokolade bleibt, sondern die ganze Tafel gegessen wird. Daher kann man super diesen leckeren Apfel-Schoko Mugcake nutzen um seine Gelüste zu stillen. Ich bin dann immer satt und glücklich 😉 Dazu ist der Tassenkuchen schon in 3 Minuten fertig und sooooo fluffig. Dieser Mugcake ist für Veganer geeignet, der er kommt ganz ohne Ei aus. Wer kein Dinkelmehl da hat, kann auch einfach Haferflockenmehl benutzen. Dieses ist meistens auch glutenfrei und damit kann man diesen Kuchen auch genießen. Vollkorn ist auch nicht nötig. Kann nur dann sein, dass der Kuchen 30-60 Sekunden länger benötigt. Hast du keine Mikrowelle? Kein Problem! Auch der Tassenkuchen lässt sich problemlos im Ofen zubereiten, ist dann jedoch kein Blitzrezept mehr. Der Mugcake benötigt in dem 180°C heißen Ofen ca. 15 Minuten.

Schokialarm & Apfel

Ich liebe es übrings wenn die Schokolade so schön schmilzt – yammiiii 😀 Durch den Apfel ist der Kuchen auch noch saftig und versorgt uns mit Vitamin A, B, C und E sowie Spurenelemente wie Eisen und Kalium. Schokolade wird immer verteufelt weil sie voll mit Zucker ist. Dabei ist die Kakaobohne sehr gesund – der Zucker ist hier der Übeltäter. Daher empfehle ich immer Zartbitterschokolade oder Zuckerfeie Schokolade. Noch eine kleine Info: Kakao enthält wichtige Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen und Calcium. Ebenso steigert es die Gehirnleistung sowie schüttet “Glückshormone” aus. Er dämmt außerdem unseren Heißhunger und dieses typische Verlangen nach Süßem.

Zutaten für 1 Mugcake:

40g Dinkelvollkornmehl oder Haferflockenmehl

15g Xucker / Xylit (Birkenzucker)

3,5g Backpulver (1 TL)

60ml ungesüßte Mandelmilch (oder Milch nach Wahl)

60g Apfel (1 Kleiner)

5g Schoko-Drops von Xucker (oder Zartbitterschokolade) /Vegane Schokolade

ggf. etwas Zimt

Zubereitung:

1.Nimm dir eine Tasse und füge das Mehl, den Xylit, das Backpulver und die Milch hinzu.

2.Schäle und entkerne den Apfel. Schneide ihn in kleine Stücke. Gebe ihn in die Tasse.

3.Vermenge nun alles zu einer geschmeidigen Masse.

4. Füge nun die Schokodrops hinzu und verrühre es nur leicht.

5. Stell die Tasse für 2 Min in die Mikrowelle. Bei Bedarf etwas mehr oder weniger.

6. Bestreue nun den fertigen Mugcake ggf. noch mit Zimt. Du kannst ihn aber auch noch mit etwas geraspelter Schokolade toppen.

 

Tipp: Probiere doch auch mal anderes Obst dazu aus. Statt Mehl kannst du auch zarte Haferflocken nehmen. Super lecker ist auch mein Banana-Oat-Mugcake .

Wo bekomme ich was? Xucker ist eine Marke und diese findet ihr bei DM oder im Internet. Ansonsten müsst ihr nach Xylit/ Birkenzucker Ausschau halten. Schokodrops bekommt ihr allerdings nur im Internet. Das benutze ich!

Nährwerte:

  • Kcal: 246
  • KH: 51g
  • Fett: 4g
  • Eiweiß: 6g

*Diesen Artikel habe ich neu überarbeitet und war erstmalig im Feb. 2017 online 🙂

1 COMMENT

One thought on “Apfel-Schoko Mugcake – Tassenkuchen in 3 Minuten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.