22 Mai, 2015

Chia Marmelade mit Erdbeer-Rhababer

Chia Marmelade mit Erdbeer-Rhababer
Comments: 1
Schlagwörter: , , , ,

Zutaten für 1 Glas (ca. 13 Portionen) 100g TK Erdbeeren (oder frische) 100g Rhababer 20g Chia-Samen 40g Xucker light (oder andere süße evtl. auch Honig oder Agavendicksaft nach Geschmack) Zubereitung: Die Früchte in einen Topf geben und mit dem Xucker light süßen. Wenn der Rhababer durch ist pürrieren und in ein Glas geben. Damit die Chiasamen ihre volle
Read more…

22 Mai, 2015

Chilli Con Carne

Chilli Con Carne
Comments: 13
Schlagwörter: , , , , , ,

Ich liebe einfach Chilli! Dieses war tatsächlich das allererste Rezept welches ich ohne Tüte kochte und war gleich total begeistert. Manchmal erweitere ich es noch mit etwas Mais und dazu gibt es mal Reis. Jedoch schmeckt dieses Chilli auch einfach so! Das Orginalrezept ist von 10WBC und gefunden hier: Chilli Con Carne Zutaten für 4 (-5)
Read more…

22 Mai, 2015

„falsche“ Bratkartoffel

„falsche“ Bratkartoffel
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Zutaten für 2 Personen: ca.500g Kohlrabi 4 Eier (M) 75g Rohschinkenwürfel fettreduziert 1 große Zwiebel (ca. 100g) Pfeffer, Salz 1 EL Olivenöl Zubereitung: Kohlrabi schälen und in scheiben schneiden. Zwiebel in Scheiben schneiden. Pfanne mit Öl erhitzen und die Kohlrabi darin anbraten (ca.5-10Min) und immer wieder wenden. Die Schinkenwürfel und die Zwiebel mit anbraten. Alles
Read more…

22 Mai, 2015

Djuvec Reis

Djuvec Reis
Schlagwörter: , , , , , ,

Zutaten für 4 (-6) Portionen: 92g Zwiebel 2 Knoblauchzehen 80g TK-Paprika 150g Vollkornreis / Naturreis (z.B. von Reishunger) 100g TK-Erbsen 400g gehackte Tomaten 90g Ajvar 100ml – 150ml Delikate Brühe 5ml Rapsöl Pfeffer, Salz, Paprika edelsüß Zubereitung: Zwiebel und Knoblauchzehen kleinschneiden. Rapsöl in einen Topf erhitzen und darin die Zwiebeln sowie den Knoblauch glasig braten. Danach
Read more…

22 Mai, 2015

Fett beim Braten einsparen

Fett beim Braten einsparen
Comments: 4
Schlagwörter: , , , , ,

Als ich mal auf diesen Tipp gestoßen bin, habe ich geglaubt das es nicht funktioniert. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Um Fett einzusparen (grade Fleisch ist eh sehr fettig!) benutzt einfach Backpapier und legt das in die Pfanne. Kurz nachdem das Fleisch auf dem Backpapier ist wird selber unheimlich viel Fett produziert das ihr
Read more…