10 März, 2020

Bananen-Chiapancakes

Bananen-Chiapancakes
Comments: 2
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Bananen-Chiapancakes

Das kleine Powerfood hat eine ganz wundervolle Eigenschaft, denn die Samen sind geschmacksneutral und eignen sich super als Bindemittel. So wird gerade gerne als Veganer auf Chiasamen zurückgegriffen. Aber nicht nur das ist positiv an den Chiasamen. Wichtige Mineralstoffe wie Eisen, Calcium, Magnesium, Zink, Omega 3 und wichtige Vitamine A und B sind enthalten. Sie sind ballaststoffreich und fördern das Sättigungsgefühl durch das „aufquellen“.  Ich habe einige Rezepte womit ich mit Chiasamen Marmelade andicke oder sie als Eiersatz dienen.

Natürliche Süße

Die Banane gibt in den Teig eine angenehme Süße ab. Umso reifer die Banane desto weniger muss gesüßt werden. Auf meinem Blog findest du sehr viele Rezepte, die ich mit Banane süße. Bananen sind schnelle Energielieferanten und durch die Ballaststoffe haltet sie uns auch gut satt. Die Banane enthält viel Calium, Calcium, Magnesium und Vitamine.

…und das Topping?

Beeren sind generell das beste Obst welches du zu dir nehmen kannst. Sie lassen die Blutzuckerspiegel nicht stark ansteigen, sind dazu noch kalorienarm und sehr reich an Vitamine. Die Blaubeere enthält viel Vitamin C und E sowie Eisen. Apfelmark kommt ganz ohne Zucker aus und ist einfach lecker in der Verbindung mit den Pancakes . Wie du Apfelmark selber zubereiten kannst, habe ich dir hier gezeigt.

Zutaten für 5 kleine Pancakes (1 Portion):

130g Bananen (1 große)

15g Chiasamen (1,5 EL)

35g Dinkelmehl 650

90ml Hafermilch (selbstgemacht)

3,5g Backpulver (ca. 1 TL)

ggf. 1 TL Zimt (eignet sich in den Wintermonaten sehr)

7g Kokosöl (mit Rapsöl austauschbar)

Topping: Apfelmark und Blaubeeren

Zubereitung:

1.Weiche für 10 Min die Chiasamen in der Milch auf. Rühre es zwischendurch um.

2. Zermuse die Banane klein und vermenge diese mit den anderen Zutaten bis auf das Kokosöl in eine Schüssel.

3.Gib die Chiamasse dazu und rühre weiter.

4.Erhitze eine beschichtete Pfanne mit dem Kokosöl und backe die Pancakes aus. Wiederhole diesen Vorgang bis du alle gebacken hast.

Tipp: Dazu schmeckt ein selbstgemachter Fruchtaufstrich wie z.B. meine Kirsch-Mango-Marmelade, frisches Obst und Apfelmark.

Wo bekomme ich was? Das benutze ich!

Nährwerte ohne Toppings:

  • Kcal: 406
  • KH: 55g
  • Fett: 13g
  • Eiweiß: 9g
Erstmalig im Dezember 2015 veröffentlicht – jetzt refreshed.

2 COMMENTS

2 thoughts on “Bananen-Chiapancakes”

    • Franzi
      März 18, 2020 at 9:04 pm

      Hallo Thorsten, danke für dein liebes Feedback!

      Liebe Grüße,
      Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.