8 März, 2019

Blaubeertaschen mit 3 Zutaten

Blaubeertaschen mit 3 Zutaten
Schlagwörter: , , , , , , ,

Blaubeertaschen

Zum Geburtstag meiner Mutter, wollte ich etwas schnelles und kleines zaubern. Traditionell bekommt sie jährlich meine Himbeer-Mandeltorte.
Doch da ich noch Blätterteig im Kühlschrank hatte und mich die Blaubeeren anlachten, stellte ich zügig ein Rezept mit nur 3 Zutaten zusammen. Schnell, fruchtig und lecker. Dazu inspiriert wurde ich von Pinterest/Kitchen Stories.

Blaubeeren

Beeren sind generell das beste Obst welches du zu dir nehmen kannst. Sie lassen die Blutzuckerspiegel nicht stark ansteigen, sind dazu noch kalorienarm und sehr reich an Vitamine. Die Blaubeere enthält viel Vitamin C und E sowie Eisen.

Zutaten für 13 Stück:

180g frischer Blätterteig light (30% weniger Fett)

100g Blaubeeren

2 EL Erythrit

1 EL Wasser

Zubereitung:

1.Heize den Ofen auf 210° C Umluft vor.

2. Rolle den Blätterteig aus und steche mit einem Glas Kreise aus.

3. Gib nun auf jedem Kreis 4-5 Blaubeeren und drücke die Enden dann zusammen. Du kannst auch kleine Säckchen zaubern mit nur 2 Blaubeeren drin. Gib sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

4. Backe die Taschen für ca. 8-10 Minuten (das sie bräunlich sind).

5. Stelle aus dem Erythrit Puderzucker her indem du es in einem leistungsstarken Mixer schredderst. Vermenge das Wasser hinzu bis eine zähe Masse entsteht. Pinsel die Taschen damit ein und genieße sie abgekühlt.

Tipp: Fülle diese abwechslungsreich mit anderem Obst. Wie wäre es mit Himbeeren, Erdbeeren oder vielleicht sogar man eine tropische Frucht wie Mango oder Ananas?!

Wo bekomme ich was?   Das benutze ich!

Nährwerte pro Stück:

  • Kcal: 52
  • KH: 6g
  • Fett: 2g
  • Eiweiß: 1g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.