27 September, 2019

Brokkoli-Schinken-Nudelauflauf in Sahnesoße

Brokkoli-Schinken-Nudelauflauf in Sahnesoße
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Enthält bezahlte Werbung mit andronaco-shop.de

Brokkoli-Schinken-Nudelauflauf in Sahnesoße

Ein Lieblingsrezept meines Mannes ist dieser Brokkoli-Schinken-Nudelauflauf in Sahnesoße. Dieses löst in ihm Kindheitserinnerungen aus – also Wunsch erfüllt und noch etwas gesünder abgewandelt. Ob mit Vollkornnudeln oder bunten Nudeln – eine große Portion Vitamin C und andere wichtige Mineralstoffe gibt uns der Brokkoli in diesem Gericht.

Brokkoli ist nämlich ein wahrer Magnesiumlieferant. Ebenso ist er reich an Calcium, Karotin und Vitamin C. Brokkoli ist einfach unglaublich gesund. Ich selber muss mich immer etwas dazu animieren dieses Gemüse zu essen – es gehört nicht zu meinen bevorzugten Gemüsesorten. ABER ich weiß wie gesund es ist. Alleine das Magnesium ist für mich sehr wichtig!

Zutaten für 4 Portionen:

250g Dinkelvollkornnudeln oder bunte Schleifennudeln*

750g Brokkoli

200g Kochschinken (auch mit magere Schinkenwürfel austauschbar)

250ml Sahne fettreduziert 7%

50ml 1,5% Milch

2 Eier

100g Gouda light

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

1.Koche die Nudeln in Salzwasser gar. Ebenso den Brokkoli (oder in der Mikrowelle).

2.Heize den Ofen auf 200°C Umluft vor.

3.Stelle eine Soße aus der leichten Sahne, den Eiern sowie den Gewürzen her.

4.Schneide den Kochschinken klein.

5.Gieße die Nudeln und den Brokkoli ab und gib diese gemeinsam mit den Kochschinken in eine Auflaufform.

6.Gieße die Soße über die Nudeln und gib oben den Streukäse drauf.

7.Am besten machst du einen Deckel auf deine Auflaufform und gibst es für ca. 30 Min in den Ofen.

Tipp: Ein Tipp wie man den Brokkoli noch integrieren kann, ist in den Rezepten: Fruchtiger Brokkolisalat, Pilz-Brokkoli-Nudelpfanne mit Hähnchen, Kartoffel-Brokkoliauflauf und Brokkoli-Bohnen-Hackrolle.

* Meine Schleifennudeln habe ich von *andronaco-shop benutzt.

Wo bekomme ich was?  Das benutze ich!

Nährwerte pro Portion:

  • Kcal: 551
  • KH: 45g
  • Fett: 20g
  • Eiweiß: 44g
Erstmalig im Januar 2016 veröffentlicht – jetzt für dich refreshed!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.