3 April, 2022

Camembert auf Feldsalat mit Weintrauben und Himbeerdressing

Camembert auf Feldsalat mit Weintrauben und Himbeerdressing
Comments: 2
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Camembert auf Feldsalat mit Weintrauben und Himbeerdressing

Ich bin ehrlich – diese Kombination hätte ich mich persönlich wohl nie getraut selber auszuprobieren. Ich war bei meiner ehemaligen Arbeitskollegin zum Essen eingeladen und dann gab es diesen herrlichen Salat. Ich bin kein großer Käseesser – insbesondere habe ich nie Camembert gegessen. Außer natürlich lecker gebacken mit Preiselbeer Soße, oder aber in einer leckeren kalorienärmeren Variante als „Sündhaftes Preiselbeertoast„. Auch sehr lecker ist ein Camembert übrings auch gemeinsam mit Fleisch, wie ich dir beim „proteinenreiches überbackende Schweinefilet“ gezeigt habe.

Nun aber zurück zum Salat! Diese Kombination auf Feldsalat, Camembert und dieser leckeren Süße aus Weintrauben und Himbeeren ist einfach köstlich! Dazu noch ein wenig Crunch und das Highlight ist perfekt! Aus der Erinnerung heraus habe ich nun für dich dieses Rezept erstellt und ich hoffe, dass es dir genauso wie mir schmecken wird! Diesen Salat gab es z.B. als Vorspeise zu einer leckeren Kürbissuppe.

Was ist an der Walnuss so besonders?

Nüsse sind fett- und kalorienreich. ABER sie versorgen uns mit sehr wichtigen Fetten, halten uns durch die enthaltenen Ballaststoffe lange satt und enthalten pflanzliches Protein. Außerdem ist hier der Magnesiumgehalt beachtlich sowie kann sich die Nuss auf den Blutzuckerspiegel sehr positiv auswirken. Wusstest du, dass Walnüsse die besten Nüsse sind? Man kann sich tatsächlich merken: Sie sehen aus wie ein Gehirn und sind auch sehr gut für unser Gehirn! Ich habe mich bei diesem Rezept bewusst für eine Kombination aus Walnüsse als Crunch und Walnussöl als Dressing entschieden. Achte darauf, dass du das Walnussöl immer im Kühlschrank lagerst. Auch wenn das Öl speziell schmeckt, ist es extrem gesund!

Feldsalat und Rucola – warum ich diese Kombination empfehle

Feldsalat ist sehr reich an Vitamin C sowie enthält er Eisen, Magnesium und Kalium. Rucola (auch als Rauke bezeichnet) ist reich an Vitamin B,C und E, Eisen, Magnesium, Kalium, Calcium und Zink. Dieser wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus, ist entwässert und regt den Stoffwechsel an. Wenn du noch Ideen benötigst wo du Rucola super nutzen kannst, habe ich hier noch einige Rezepte für dich: „Italienischer Nudelsalat„, „Gorgonzola-Tomaten-Pasta mit Rucola„, „Pasta mit Kürbis Pastinaken Soße, Rucola, Feta und Kresse“ oder „Rucola-Schinken-Dinkelvollkornpizza„.

Du siehst also, dass du alleine mit den grünen Blättern der Salate mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt wirst. Ein kleiner positiver Nebeneffekt: Du kannst von Salat eine RIESEN Portion essen, da er immer kalorienarm ist.

Weintrauben, Himbeeren und Camembert

Die Weintraube besteht zu ca. 80% aus Wasser und enthält eine angenehme Süße. Die Trauben enthalten die Mineralstoffe Kalium, Calcium und Magnesium sowie Vitamin C, B und E. Trauben sind außerdem sehr ballaststoffreich sind also auch für unsere Verdauung gut.

Beeren sind generell das beste Obst welches du zu dir nehmen kannst. Sie lassen die Blutzuckerspiegel nicht stark ansteigen, sind dazu noch kalorienarm und sehr reich an Vitamine. Himbeeren sind reich an Vitamin ABC, Eisen und Calcium. Du kennst sicher noch nicht die Kombination aus einem Himbeerdressing – aber eines lass dir gesagt sein: Es lohnt sich!

Gerade der Camembert ist eine gute Vitamin B12 Quelle, daher ein super Nahrungsmittel wenn du dich vegetarisch ernährst. Achte nur darauf, dass er ohne Lab hergestellt ist. Dieses ist aber heutzutage nicht mehr schwer. Außerdem ist der Camembert eine gute Proteinquelle und enthält wichtige Nährstoffe wie Eisen, Vitamin A und B sowie Calcium.

Zutaten für 1 Portion:

55g Feldsalat

15g Rucola

50g Weintrauben kernlos (ich empfehle immer die dunklen)

5g Walnüsse

35g Camembert fettreduziert 13%

20g rote Zwiebel (1/4 Zwiebel)

15g Himbeeren

2g Senf (1/2 TL)

5ml Walnussöl (1 TL)

15ml heller Balsamicoessig

Zubereitung :

1. Wasche den Feldsalat und den Rucola. Bei Bedarf kannst du ihn dir noch etwas mundgerechter schneiden. Gib diesen in eine Schale oder Teller.

2. Wasche die Weintrauben und die Himbeeren. Die Trauben schneide klein und gebe sie auf den Salat hinzu.

3. Schneide den Camembert klein und hacke die Walnüsse klein. Gib dieses auch auf den Salat.

4. Erstelle das Dressing: Nimm die Himbeeren und zermuse diese mit einer Gabel. Füge den Balsamico-Essig, den Senf und die Gewürze hinzu.

5. Schneide die Zwiebel klein, vermenge sie mit dem Dressing und gieße es über den Salat.

Tipp: Dazu schmeckt eine Scheibe vom frischgebackenem Brot sehr gut. Probiere doch mal das „Dinkelvollkornbrot“ aus. Aber auch ohne Brot ist es super lecker und sättigend! Wenn du noch weitere leckere Salatideen suchst, schau doch einfach mal hier: Salate

Wo bekomme ich was? Das benutze ich!

Nährwerte:

  • Kcal: 226
  • KH: 13g
  • Fett: 13g
  • Eiweiß: 12g

2 COMMENTS

2 thoughts on “Camembert auf Feldsalat mit Weintrauben und Himbeerdressing”

  • Antonia
    April 3, 2022 at 7:56 pm

    Hallöle 🙂 Ich muss ja zugeben, dass ich ein bisschen Schiss vor dieser Kombi hatte, aber ich bin absolut begeistert! Der ist so unglaublich frisch und lecker. Einfach nur toll!

    • Franzi
      April 3, 2022 at 7:58 pm

      Liebe Antonia,

      ja, ich kann dich einfach so gut verstehen! Aber es schmeckt einfach einzigartig lecker!

      Liebe Grüße,
      Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.