20 Mai, 2018

Erdbeer Rhabarber Muffins

Erdbeer Rhabarber Muffins
Comments: 2
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Erdbeer Rhabarber Muffins

Bevor die Saison vorbei ist, musste es noch leckere Erdbeer Rhabarber Muffins geben. ♥ Ein absolutes Gedicht! Die Muffins sind durch den Rhabarber schön saftig und durch den Magerquark eine super Proteinquelle. Daher eignen sich die Erdbeer Rhabarber Muffins nicht nur als Nachmittagssnack, sondern auch als After Workout Meal oder sogar zum Frühstück. Die Muffins sind kalorienarm und sättigend. Ein Muffin hat gerade mal 111 kcal, daher kannst du alle drei ohne schlechten Gewissens essen 😉 Außerdem gehört Rhabarber zum Gemüse. Da ich nun in Verbindung die Erdbeeren benutze, hat man also in den Erdbeer Rhabarber Muffins Gemüse und Obst vereint. Gleichzeitig hat man durch das Ei und den Magerquark eine sehr gute Eiweißquelle. – Naschen ohne Reue 😉

Die Mineralstoffe im Überblick

Wie ich schon in meinen anderen Beiträgen den Rhabarber mit seiner positiver Eigenschaft im Vordergrund stellte, erwähne ich nun erneut das er kalorienarm ist und Mineralstoffe wie  Eisen, Kalium und Vitamin C  enthält. Erdbeeren enthalten exakt die gleichen Mineralstoffe wie der Rhabarber, nur zusätzlich noch Calcium und Folsäure.  Die Erdbeeren regen außerdem so wie die Haferflocken unsere Verdauung an. Haferflocken enthalten unglaublich viele Ballaststoffe und können sich positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken. Auch hier ist Eisen enthalten, dazu jedoch noch eine Menge an Magnesium die für unsere Muskeln gut sind.

Zutaten:

30g zarte Haferflocken

100g Magerquark

45g Ei ( 1 kleines)

70g Banane (1 Kleine)

50g Erdbeeren

20g Rhabarber

Zubereitung:

1. Erhitze den Ofen auf 175°C Umluft.

2. Zerdrücke die Banane mit einer Gabel und gebe sie in einer Schüssel.

3. Menge nun den Magerquark, die Haferflocken und das Ei zu der Schüssel.

4.Wasche und schneide die Erdbeeren und den Rhabarber.

5. Nimm dir 3 Silikonmuffinförmchen, spüle sie mit kaltem Wasser aus und gebe den Teig, die Erdbeeren und den Rhabarber hinzu. Das Obst/Gemüse mische ich nicht unter, sondern „dekoriere“ es damit.

6. Backe alles für ca. 15 Min im Ofen.

Tipp: Du kannst auch TK Rhabarber kaufen. Oder friere ihn einfach in seiner Saison auf Vorrat ein. So hast du jeder Zeit was von dem leckeren Gemüse.

Wo bekomme ich was:   Das benutze ich!

Nährwerte komplett:

  • Kcal: 333
  • KH: 40g
  • Fett: 8g
  • Eiweiß: 24g

 

2 COMMENTS

2 thoughts on “Erdbeer Rhabarber Muffins”

  • Nina
    Juni 14, 2018 at 11:15 am

    Liebe Franzi,

    habe gestern Deine Muffins gemacht aber gleich dann 12 Stück. Ich hatte leider nicht ganz so leckeren Rhabarber erwischt und hatte dann Angst, dass es nicht süß genug ist aber sie haben trotzdem gut geschmeckt. Ich habe heute dann meinen Kollegen auch welche mitgebracht und sie waren ganz erstaunt, dass als Süßungsmittel nur Banane drin ist. Die Muffins werde ich auf jeden Fall mit anderem Obst auch noch ausprobieren.

    LG
    Nina

    • Franzi
      Juni 14, 2018 at 6:20 pm

      Hallo liebe Nina,
      das freut mich sehr zu hören! Ja, es ist unglaublich, dass man eigentlich auf Zucker verzichten kann. Oft reicht auch als Süße eine Dattel. Ich habe die Muffins auch nur mit viel Erdbeeren gemacht – auch sehr lecker. Danke dir, für deine Rückmeldung!
      Wünsche dir noch einen schönen Tag.
      Liebe Grüße,
      Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.