27 Januar, 2018

Farbiges Ofengemüse mit Hackbällchen

Farbiges Ofengemüse mit Hackbällchen
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Farbiges Ofengemüse mit Hackbällchen

Gesundes und auch schnelles Essen muss nicht immer kompliziert sein. Das farbige Ofengemüse mit Hackbällchen ist in Minutenschnelle vorbereitet und während das Essen im Ofen gart, kann man prima die Küche aufräumen. Gemüse kannst du nach Lust und Laune austauschen oder dazu geben. Ich könnte mir auch sehr gut noch grüne Bohnen vorstellen. Dazu kann man (wenn man möchte) noch einen kleinen Salat essen und schon ist ein sehr schmackhaftes und gesundes Essen fertig.

Ich selber habe rote Bete immer gemieden. Ich mochte es nie und taste mich immer mehr ran. Und ich kann sagen, ich finde die Knolle inzwischen einfach lecker 😉

Rote Bete

Das Knollengemüse Rote Bete (auch „rote Rübe“ genannt) zählt zu eines der gesündesten Gemüsesorten. Sie enthält einen sehr hohen Gehalt von Vitamin B, Eisen, Folsäure und Kalium. Demnach ist es gerade in der kälteren Jahreszeit wichtig, öfters zu diesem rot-pinken Gemüse zu greifen. Es wird sogar schon als Superfood bezeichnet. Dazu regt sie den Stoffwechsel an und kann den Bluthochdruck senken.

Zutaten für 2 Portionen:

für die Hackbällchen: 

400g Rinderhackfleisch light (Lidl)

50g Ei (vom Bauern/ 1 Stück)

30g rote Zwiebel

2 TL Paprika edelsüß, 1,5 TL Thymian, 1,5 TL Rosmarin, 1 TL Curry, 1-2 TL Salz, 1 TL Pfeffer

für das Blech:

300g (geschälte) Rote Bete

120g grüne Spitzpaprika (vom türkischen Geschäft)

1 Knoblauchzehe

30g rote Zwiebel

100g Cherrytomaten

15ml Rapsöl (2EL)

 frischer Schnittlauch, etwas Meersalz, etwas Pfeffer, 1 TL Kümmel, 1 TL Arrabiata Gewürz (von Just Spices)

Zubereitung:

1. Schäle 1/2 rote Zwiebel und gib sie in eine Schüssel. Füge das Hack und das Ei zu der einen Schüssel mit Zwiebel und gib die Gewürze dazu. Vermenge alles gut und stelle kleine Hackbällchen her.

2. Heize den Ofen auf 200°C Umluft vor.

3. Schäle die rote Bete (Angaben schon nach Schale) und den Knoblauch. Schneide die rote Bete in kleine Scheiben und gib diese mit dem ausgepressten Knoblauch in eine Schüssel. Gib dort 5-10ml Rapsöl hinzu, sowie den Kümmel, etwas Pfeffer und Salz. Vermenge alles gut.

4. Wasche die Paprika und die Tomaten. Halbiere beides. Die andere Hälfte der roten Zwiebel schneidest du nicht klein, sondern pellst diese einzeln, sodass du viele Scheiben ganze Zwiebel hast.

5. Lege auf ein Backblech Backpapier und gib die rote Bete, Hackbällchen, Paprika, Tomaten, Zwiebel und frischen Schnittlauch hinauf. Würze es nochmal etwas mit Salz, Pfeffer und dem Arrabiata Gewürz. Beträufel nun alles mit dem restlichen Öl.

6. Backe es für 15 Min. Dann vermengst du alles und reduzierst die Hitze auf 160°C für weitere 10-15 Min.

Tipp: Rote Bete färbt unglaublich doll! Du solltest dir dabei unbedingt Einmalhandschuhe anziehen 😉

Wo bekomme ich was?  Das benutze ich!

Nährwerte pro Portion: 

  • Kcal: 584
  • KH: 23g
  • Fett: 34g
  • Eiweiß: 47g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.