27 April, 2019

Fitnessdöner

Fitnessdöner
Comments: 2
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Fitnessdöner

Wer träumt nicht davon einen gesunden Döner zu essen? Den Boden kennt ihr ja schon von meiner Rocula-Schinken-Dinkelvollkornpizza allerdings noch leicht verändert. Der Döner sättigt unheimlich doll und es schmeckt einfach fabelhaft! Dazu enthält er gesunde Zutaten und wirklich alles ist selbst gemacht.

Zutaten für 1 Döner:

Für den Boden:

70g Dinkelvollkornmehl

70g Magerquark

1 Ei (ca. 50g)

5g Sesam

Für die Soße:

75g Naturjoghurt 0,1%

1 Knoblauchzehe

15g Gurke

Dill, Salz, Pfeffer

Für die Füllung:

etwas Feldsalat, Tomate, Gurke, Möhre

rote Zwiebelringe

100g Hähnchengeschnetzeltes

10ml Olivenöl (1 EL)

1 TL Paprika edelsüß, 1 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 1 TL Tymian, 1/2 TL Cayennepfeffer, 2,5g Senf mittelscharf

Zubereitung:

1.Gib das Hähnchengeschnetzeltes in eine flache Dose. Stelle eine Marinade aus dem Öl und den ganzen Gewürzen her. Schütte es über das Hähnchen und lass es für 1 Stunde durchziehen.

2.Heize den Ofen auf 200°C Umluft vor.

3. Vermenge das Mehl mit dem Ei und dem Magerquark zusammen. Gib die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und forme ein Quadrat. Bestreue die obere Schicht mit Sesam. Backe diesen für 20 Min.

4.Gib für die Soße den Naturjoghurt in eine Schüssel und würze es mit Pfeffer,Salz und Dill. Raspel (mit Schale!) die Gurke und drücke es gut aus. Füge es zu dem Joghurt hinzu. Drücke die Knoblauchzehe aus und vermenge alles gut.

5. Schneide die Zwiebel, Tomate und die Gurke klein. Raspel die Möhre klein.

6.Brate das Hähnchengeschnetzelte mit dem Öl in einer beschichteten Pfanne an.

7. Nimm das Brot aus dem Ofen, bestreiche es mit der Soße, füge den Salat und das Gemüse dazu und gib zum Schluss das Fleisch darüber. Klapp alles zusammen und fertig ist der Döner.

Tipp: Wenn du noch weiteres gesundes „Fast Food“ ausprobieren möchtest, versuch doch mal meinen Fitness Burger mit Kartoffelspalten.

Wo bekomme ich was? Wo bekomme ich was? Das benutze ich!

Nährwerte:

  • Kcal: 580
  • KH: 53g
  • Fett: 18g
  • Eiweiß: 50g
Erstmalig im März 2016 veröffentlicht. Für euch nun refreshed 🙂

2 COMMENTS

2 thoughts on “Fitnessdöner”

  • Petra
    März 2, 2016 at 8:30 pm

    Einfach toll, super werde es morgen sofort probieren. Danke

    • Franzi
      März 2, 2016 at 8:31 pm

      Hallo Petra! Das freut mich! Viel Erfolg und gib mir gerne Rückmeldung 🙂 LG Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.