29 Dezember, 2018

Frische Guacamole mit Tomaten auf Vollkornbrot

Frische Guacamole mit Tomaten auf Vollkornbrot
Schlagwörter: , , , , , , , ,

Frische Guacamole mit Tomaten auf Vollkornbrot

Wie in meinem Rezept Spiegelei auf Brot erwähnt, schmeckt eine Guacamole einfach perfekt auf Brot! Guacamole und Tomaten hätten es früher niemals auf mein Brot geschafft – und dann auch noch Vollkornbrot. Aber es ist ein absolutes Geschmackserlebnis! Ist schon komisch, wie sich der Geschmack entwickelt. Für mich war früher ein Brot nur ein leckeres Brot, wenn viel Wurst ..am besten Salami… drauf kommt. Man benötigt gar nicht viel und auch kein Fleisch zum Frühstück – man kann so herrliche leckere Rezepte zaubern. Und nein, man muss nicht aufs Brot verzichten weil viele kenne ich die sagen „Ich würde niemals diesen Haferschleim essen“ – musst du auch nicht. Mein Favorit ist ja immer wieder mein Kräuterquark. Neuerdings weiß ich von meiner Schwester, dass sich meine Sour Creme auf dem Brot auch sehr lecker macht.  Noch eine deftige sowie süße Variante habe ich dir bereits hier gezeigt: Körnigen Frischkäse mit süßer und deftiger Variante. Dein Frühstück brauch also nicht einseitig und langweilig sein 😉

Zurück zur Avocado…

Versuche es einfach mal, denn ich habe mich auch lange nicht an die Avocado ran getraut. Ja du hast Recht, die Avocado ist sehr fettreich, allerdings einer der gesündesten Fette die es gibt. Und sie hält auch noch lange satt. Sie enthält reichlich einfach ungesättigte Fettsäuren und kann den Cholesterin-spiegel senken. Ebenso kann es den Stoffwechsel ankurbeln und ist sehr reich an Vitaminen. Das reine Fruchtfleisch schmeckt eigentlich nach nichts, nur irgendwie buttrig. Das typische wie man eine Avocado würzt ist mit Zitrone/ Limette und Salz, Pfeffer und Chilli. Das gibt einen besonderen Kick. Dieser Dip nennt sich dann also Guacamole. Ob man nun Zwiebeln oder Knoblauch benutzt ist jedem selber überlassen. Ich finde meine Variante am leckersten und benötige keinen Knoblauch. Zitrone ist übrings sehr wichtig, weil die Avocado schnell braun wird.

Zutaten:

2 Scheiben Vollkornbrot

40g Avocado (knapp 1/2 Frucht)

20g Cherrytomaten (2 Stück)

20g rote Zwiebel (1/4 Stück)

etwas Zitronensaft

Pfeffer, Salz, Chilli

Zubereitung:

1.Nimm dir 2 Scheiben Brot und lege sie dir zurecht.

2. Wasche die Tomaten ab. Schneide die Tomaten in Scheiben.

3. Schneide die Avocado durch, entferne mit Hilfe eines Löffels das Fruchtfleisch und zermuse diese gut.

4. Schneide die Zwiebel in feine Stücke und gib sie zur Avocadomasse. Nun würze dieses mit den Gewürzen und dem Zitronensaft.

5. Bestreiche die Brote mit der fertigen Guacamole und belege sie mit den frischen Tomaten.

Tipp: Wenn du nur 1/2 Avocado benötigst, solltest du die Seite mit dem Kern im Kühlschrank legen. Der Kern bewirkt, dass die Frucht sich länger frisch hält. Auch die Zitrone, daher empfehle ich dir, diese noch etwas zu beträufeln.

Wo bekomme ich was?  Das benutze ich!

Nährwerte:

  • Kcal: 310
  • KH: 37g
  • Fett: 13g
  • Eiweiß: 9g

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.