27 Juni, 2016

Fruchtiger Brokkolisalat

Fruchtiger Brokkolisalat
Comments: 3
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Brokkoli ist ein wahrer Magnesiumlieferant. Ebenso ist er reich an Calcium, Karotin und Vitamin C. Brokkoli ist einfach unglaublich gesund. Ich selber muss mich immer mehr rantasten – es gehört nicht zu meinen bevorzugten Gemüsesorten. ABER ich weiß wie gesund es ist. Alleine das Magnesium ist für mich sehr wichtig!

Also warum muss es immer gekocht werden? Für ein Salat kann man den kleinen Kohl ebenso roh essen! Einfach mal was anderes 😉

Zutaten für 8 Portionen:

Salat:

  • 470g Brokkoli (ca. 4 kleine Köpfe)
  • 410g Paprika (ca. 3 Stück)
  • 250g Apfel (ca. 2 Stück)
  • 60g Sonnenblumenkerne

Dressing:

  • 30ml Apfelessig
  • 50ml Olivenöl
  • 15g Senf
  • 20g Honig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Entferne den Brokkoli vom Strunk und wasche ihn. Schneide ihn klein oder gib ihn in eine Küchenmaschine.
  2. Wasch die Paprika und die Äpfel (Schale bitte entfernen), entkerne sie und schneide sie in kleine Stücke.
  3. Gib alles mit den Sonnenblumenkernen zusammen in eine Schüssel.
  4. Stell ein Dressing her und verrühre alles gut.
  5. Lass es noch etwas durchziehen bevor du es servierst.

Nährwerte pro Portion:

  • Kcal: 152
  • KH: 12,8g
  • Fett: 10g
  • Eiweiß: 4,2g

20160605_161919

3 COMMENTS

3 thoughts on “Fruchtiger Brokkolisalat”

  • Pingback: 3. Woche Bodyshape - Mit Anne fitter werden - Fitnessrezepte und Tipps

  • Toni
    Mai 8, 2022 at 3:46 pm

    Der Salat darf vor allem zum Grillen jetzt nicht mehr fehlen! Sooo frisch und lecker!

    • Franzi
      Mai 8, 2022 at 4:18 pm

      Hallo Toni,

      danke für dein liebes Feedback! Kleiner Spoiler: Bald kommt noch ein Rezept mit einem Brokkolisalat auf meinem Blog. So hast du mehr Auswahl beim grillen 😉

      Liebe Grüße,
      Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.