16 August, 2015

Gefüllte Hackzucchini in Tomaten-Kidneybohnensoße

Gefüllte Hackzucchini in Tomaten-Kidneybohnensoße
Comments: 1
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Zucchini ist doch langweilig

Die Zucchini kann man aber so vielseitig benutzen! Ob als Pasta („Zoodles“), im Ratatoille, roh im Salat oder aber gefüllt – Zucchini ist lecker und kalorienarm. Was mir besonders gut an der Zucchini gefällt ist, dass man die Schale mitessen kann. Jetzt fragst du dich vielleicht „Kann man doch bei einer Gurke auch?“, allerdings gehört die Zucchini in die Familie der Kürbisgewächse.

Außerdem hat die Zucchini viel Kalium, danach Calcium und auch Eisen sowie Vitamin C. Wer selber Zucchini anbaut, weiß das Gemüse besonders zu schätzen, denn sie schmeckt einfach so viel leckerer. Die Zucchini die man auf dem Foto sieht, ist aus dem Garten meiner Mutter. Daher ist es etwas mehr als im Gericht angegeben. Ab und an „pimpe“ ich das eine oder andere noch an meinen „alten“ Gerichten 😉

Zutaten für 2 Portionen:

400g Rinderhackfleisch light (Lidl)

311g Zucchini (1 große)

50g rote Zwiebel (1 kleine)

1 Ei

500g passierte Tomaten

100g Kidneybohnen

Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer, Paprika edelsüß, Kräuter de Provance, Oregano

Zubereitung:

1.Heize den Ofen auf 200°C Umluft vor.

2.Wasche die Zucchini, schneide sie längs auf und entkerne sie.

3.Gib in die Auflaufform die passierten Tomaten mit den Kidneybohnen und würze alles mit den Gewürzen nach Geschmack.

4. Tue das Hackfleisch in einer Schüssel und gib das Ei dazu. Schneide die Zwiebel klein und vermenge diese mit den Gewürzen (außer Oregano) und dem Hackfleisch.

5.Nun gib die Masse in die Zucchinihälften. Falls du nicht so eine große Zucchini wie ich hast, mach aus dem Rest an Hack kleine Bällchen und füge diese mit in die Auflaufform wo du auch die Zucchinihälften hinein gibst.

6. Backe dieses nun für ca. 30-45 Min – je nachdem wie knackig du die Zucchini noch möchtest.

 

Tipp: Ihr könnt die Zucchini auch mit Käse überbacken. Da es so unglaublich sättigt, braucht ihr keine anderen Beilagen.

Nährwerte pro Portion: 

  • Kcal: 525
  • KH: 23g
  • Fett: 22g
  • Eiweiß: 54g

 

1 COMMENT

One thought on “Gefüllte Hackzucchini in Tomaten-Kidneybohnensoße”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.