8 Oktober, 2015

Grüner Tee – Sorten und Wirkung im Vergleich

Grüner Tee – Sorten und Wirkung im Vergleich
Comments: 6
Schlagwörter: , ,

Ich habe mir angewöhnt am Tag eine Kanne grünen Tee zu trinken. Als ich das allererste mal grünen Tee trank dachte ich mir „Nein wie ekelig!“. Der reine Grüntee ist sehr herb – kann man trinken, muss man aber nicht 😉 Da ich meinen Tee grundsätzlich nur noch ungesüßt trinke, sollte er schon schmecken. Inzwischen habe ich mehrere Sorten vom grünen Tee getestet und wollte euch den Geschmack und die Wirkung die ich bemerkte mitteilen.

Warum ist grüner Tee gesund?

  1. *Grüner Tee wirkt sich positiv auf die Cholesterinwerte aus und regt den Fettstoffwechsel an. Daher kann er Herzkrankheiten vorbeugen und Fett verbrennen, welches sich positiv auf der Waage zeigen kann.
  2. Er verhindert einen hohen Blutzuckeranstieg sowie hält den Stoffwechsel im Gleichgewicht. Ebenso kann er den Blutzuckerwert auf natürlicher Weise senken.
  3. Die Produktion von zuviel Angiotensin (=führt zu hohen Blutdruck) wird unterdrückt. Seitdem habe ich tatsächlich keinen Bluthochdruck mehr.
  4. Der Wasserhaushalt wird reguliert. Gerade Frauen neigen zu Wasseransammlungen, ebenso wenn man viele KH zu sich nimmt. Durch grünen Tee scheidet man viel Wasser aus.
  5. Grüner Tee kann die Immunabwehr stärken sowie wirkt Stress und Allergien entgegen.*

Also im großen und ganzen ist es sehr gesund grünen Tee zu trinken und ich werde es weiter tun! Ich merke wie es mir seitdem besser geht!

Und nun die Sorten die ich getestet habe:

Meinen allerersten grünen Tee holte ich von der Firma Meßmer. Der Geschmack ist sehr herb und da ich ihn nur ungesüßt trinke schon eine ziemliche Umstellung. Ich bemerkte sofort die Wirkung – ich musste mit mal viel öfter zum Wc!

Nach dem „normalen“ grünen Tee, war „Grüner Tee Vanille“ den ersten den ich holte. Dieser war für mich eine positive Erleichterung, weil mir einfach der „normale“ nicht sehr gut schmeckte. Ich hatte diesen von der Firma Meßmer. Inzwischen habe ich ihn von King´s Crown (Rossmann). Einen Unterschied stelle ich nicht fest. Er ist nicht mein Lieblingsgrüntee, jedoch wie gesagt viel besser!

 

Als nächstens wagte ich mit an Orange-Ingwer. Ist erst sehr gewöhnungsbedürftig, jedoch schmeckte er mir relativ schnell viel besser als Vanille! Dieses habe ich bis jetzt nur von Meßmer getestet.

Ingwer-Honig klang schon sehr interessant. Ich kann euch sagen, dieser schmeckt auch interessant 😉 Für eine Abwechslung fand ich ihn gut, jedoch wird dieser auch nicht meine Lieblingssorte werden. Ich kann euch nicht mal sagen, ob mich der Honig störte oder ob ich ihn toll fand.

 

 

Nun kommen wir zu meiner Lieblingssorte!!! Zitrone! Einfach himmlisch! Im Sommer habe ich dieses sogar oft gekühlt getrunken mit ein wenig Süßstoff oder Xucker light. Glaubt mir, er schmeckt dann
wie ein super leckerer Eistee! Bin heute liebe ich diese Sorte. Von Meßmer und King´s Crown schmecken mir diese am besten und ich merke die Wirkung sehr (Harndrang). Jedoch von Lord Nelson (Lidl) schmeckt er nur in Ordnung (wenn man die anderen kennt). Auch bei Lidl ist mir aufgefallen, dass die Wirkung nicht so ausgeprägt ist. Kann mich aber auch täuschen.

Meine letzte Ergatterung ist der grüne Tee als Mango-Kokossorte.
Wow! Entdeckt bei Kings Crown. Dieser schmeckt gar nicht nach grünen Tee und ist daher sehr sehr lecker. Ebenso mal ein anderer leckerer Geschmack. Auch hier zeigt sich ein schneller Harndrang.

Fazit: Ich trinke grünen Tee weil er mir sehr gut bekommt und ich so keine unnötigen Wasseransammlungen habe (deshalb erwähne ich es oft mit dem Harndrang). Ich werde weiterhin verschiedene Sorten testen und halte euch auf dem Laufenden! Mein Favorit ist tatsächlich die Firma Meßmer – auch wenn diese am teuersten ist. Danach folgt King´s Crown von Rossmann und danach Lord Nelson von Lidl.

Ich hoffe ich konnte euch so einen kleinen Einblick in die Welt des grünen Tees geben und hoffe, dass ihr etwas auf den Geschmack gekommen seit. Probiert es aus 😉 Ich würde mich sehr über eure Erfahrungen freuen!

– 07.11.2015 – Update

So ihr Lieben! Es gibt ein Update! Dank der lieben Yvonne bin ich auf 2 Grünteesorten aufmerksam gemacht wurden und habe diese natürlich gleich für euch getestet!

Das erste mal das ich von Teekanne einen Grüntee ausprobiert habe. Suuuuper lecker! Erinnert so gar nicht an grünen Tee. Er gibt einen natürlichen süßen Geschmack durch den Apfel ab und schmeckt echt lecker! Die typische „Wirkung“ ist bedeckt aber sie tritt ein 😉

Apfel-Ginkgo von Meßmer schmeckt ähnlich wie der von der Teekanne und trotzdem unterscheiden sie sich. Ähnlich vom Geschmack und ähnlich von der Wirkung 😉

6 COMMENTS

6 thoughts on “Grüner Tee – Sorten und Wirkung im Vergleich”

  • Anke Freese
    Januar 13, 2021 at 9:44 am

    Hallo,
    gestern Abend habe ich den grünen Tee von Meßmer mit Vanille getrunken…einen großen Becher voll. Also könnte es daran liegen, das ich deshalb letzte Nacht stündlich zur Toilette musste ?! Und ich konnte überhaupt nicht schlafen, war sehr unruhig !
    Er schmeckte mir sehr gut, doch der Nebeneffekt ( wenn es daran liegt, ist nicht empfehlenswert )
    Lg

    • Franzi
      Januar 24, 2021 at 7:31 pm

      Hallo Anke,
      ja genau, der Grüntee treibt sehr. Das ist allerdings sehr gesund und gerade wir Frauen neigen ja zu Wasseransammlungen im Körper. Grüntee kann dieses Problem auf natürlicher Weise lösen 🙂
      Liebe Grüße,
      Franzi

  • Dezember 11, 2021 at 11:25 pm

    Grüner Tee ist nicht nur lecker sondern auch noch so gesund. Macht weiter so, jeder Artikel von Euch ist fundiert und man lernt viel dazu.

    • Franzi
      Januar 14, 2022 at 4:23 pm

      Hallo Oliver,
      das freut mich zu hören! Danke für dein Feedback 🙂

      Liebe Grüße,
      Franzi

  • Dezember 11, 2021 at 11:26 pm

    Grüner Tee ist so ein leckeres Getränk und dazu noch gesund.

    • Franzi
      Januar 14, 2022 at 4:22 pm

      Hallo Martin,

      da hast du Recht 🙂

      Liebe Grüße,
      Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.