1 Juli, 2016

Herzhafter Mandelspaß

Herzhafter Mandelspaß
Comments: 4
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Heute stelle ich ein Rezept der lieben Bettina von Happy Carb wieder vor. Habe ich ausprobiert und bin extrem begeistert. Direkt zu ihrem tollen Blog und diesem extrem tollen Rezept kommt ihr hier: Spicy Knuspermandeln . Habe allerdings leichte Veränderungen in Zubereitung und der „Mischung“ vorgenommen. Bettina hat Recht, dass man diese Mandeln super als Snack mit ins Kino nehmen kann. Wenn euch mal die Laune nach Chips & Co. packt : macht euch unbedingt diese super leckeren Mandeln!!!

Zutaten:

  • 100g Mandeln blanchiert, ganz
  • 10g Puderxucker
  • 3/4 TL Salz, 3/4 TL Paprika edelsüß (oder rosenscharf nach Wahl), 3/4 TL Currypulver

Zubereitung:

  1. Erstelle aus dem Puderxucker und den Gewürzen eine Marinade.
  2. Nimm dir einen Pfanne und gib dort die Mandeln hinein.
  3. Schütte deine Gewürzmischung direkt mit herein und lass es unter rühren warm werden. Wenn alles geschmolzen ist lass es abkühlen und genieße diesen leckeren kleinen Snack.

Tipp: Bei Bettinas Rezept findest du die Zubereitung wenn du keine blanchierten Mandeln im Haus hast und wie du diese dann „schälst“. Ich überspringe aber diesen Schritt da man diese ohne „Schale“ kaufen kann und mir das das Geld wert ist 😉  Außerdem eignen sich die herzhaften Mandeln super als Geschenk oder kleine Aufmerksamkeit. Wenn du kein Puderxucker hast dann stell ihn dir aus Erythrit ganz schnell im Leistungsstarken Mixer selber her 😉

Nährwerte komplett:

  • Kcal: 639
  • KH: 7,1g
  • Fett: 56,4g
  • Eiweiß: 20,9g

Herzhafter Mandelspaß (2) Herzhafter Mandelspaß (3)

 

 

4 COMMENTS

4 thoughts on “Herzhafter Mandelspaß”

  • Ingo
    Januar 28, 2018 at 2:12 pm

    Klingt sehr lecker. Was mich allerdings in Hinsicht auf Programm 21 stört ist der Puderzucker, da dieser nicht konform ist.

    • Franzi
      Januar 28, 2018 at 2:27 pm

      Hallo Ingo. Es ist auch sehr lecker. Ja in sehr strengen Runden ist auch kein Zuckeraustauschstoff erlaubt. Die kleine Menge an Erythrit jedoch finde ich persönlich nicht schlimm und auch sehr viele in dem Programm benutzen Erythrit. Danke dir trotzdem sehr für deinen Hinweis! 🙂 Viel Erfolg noch und einen wunderschönen Sonntag!
      Liebe Grüße,
      Franzi

  • Chrissi
    September 24, 2020 at 1:08 pm

    Hallo, das klingt für mich sehr lecker. Wir haben ganz viele Walnüsse und Haselnüsse. Kann man mit denen ebeso verfahren?

    • Franzi
      Oktober 3, 2020 at 8:11 pm

      Hallo Chrissi,
      ja du kannst es mit jeder Nussart ausprobieren.
      Ich kann dir auch „https://blog-franzi.de/gesunder-erdnusssnack/“ empfehlen 🙂
      Liebe Grüße,
      Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.