28 Februar, 2016

Himbeer-Mohn-Torte

Himbeer-Mohn-Torte
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

In der Facebookgruppe „Fitnessrezepte“ begeistert mich immer wieder die Bianca Kretzschmar. Sie backt was das Zeug hält! Ihre Rezepte sind immer super und sie überzeugte mich mit ihrer „Mohn – Protein -Vanille
Ice Cream -Torte“. Ich hab das Rezept noch für mich etwas umgeändert und finde es sehr lecker! Das ist aber nur ein Rezept wenn ihr Mohn mögt. Es ist nämlich wirklich sehr viel Mohn 😛

Zutaten für 8 Stücke (für eine kleine 20cm Form):

 Für den Boden:

  • 100g Mohn
  • 1 Ei (ca. 50g)
  • 30g Kokosmehl
  • 125g Magerquark
  • 10ml Wasser
  • 8 Tropfen Vanille Flavdrops
  • zum einfetten etwas Kokosöl

 Für den Belag:

  • 350g Magerquark
  • 30g Vanillewhey
  • 40g Xucker light
  • 8 Tropfen Vanille Flavdrops
  • 6 Blatt Gelantine
  • 120g TK-Himbeeren
  • 7 Tropfen Raspberry Flavdrops

Zubereitung:

  1. Heizte den Ofen auf 180°C Umluft vor.
  2. Vermenge alle Zutaten für den Boden zusammen.
  3. Gib in deine Springform Backpapier und reibe die Seiten mit Kokosöl ein (etwas auf Küchenpapier geben udn einreiben).
  4. Fülle den Bodenteig in die Springform und drücke es fest.
  5. Backe den Boden für ca. 25 Min (Stäbchenprobe durchführen!). Wenn er fertig ist lass den Boden in der Springform und stell es bei Seite. Lass es etwas abkühlen.
  6. In der Zwischenzeit gib in eine Schüssel den Magerquark, das Whey, den Xucker sowie die Flavdrops. Vermenge wieder alles gut.
  7. Gebe die Gelantine in Wasser und drücke diese nach dem Einweichen aus. Gib 3 Blätter davon in einem Topf und erhitze es leicht. Gib etwas von deiner Masse dazu und rühre weiter bis du alles in den Topf gegeben hast.
  8. Das Gleiche machst du nun mit den Himbeeren. Erst pürrierst du diese und schmeckst sie mit den Raspberry Flavdrops ab. Dann machst du das Gleiche mit den anderen 3 Gelantineblättern.
  9. Gib die Magerquark Masse auf deinen Boden, ganz oben dann die Himbeermasse. Lass es noch etwas an der Luft abkühlen und gib es dann für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank.

Tipp: Umso länger du die Torte durchziehen lässt, umso weicher wird der Boden.

Wo bekomme ich was? Xucker light bekommt ihr im Internet. Unter dem Namen Erythrit bekommt ihr dieses auch in teuren Discountern und im Reformhaus. Flavdrops habe ich bis jetzt nur im Internet gefunden. Kokosmehl bekommt ihr auch im Reformhaus oder Internet. Whey ist Eiweißpulver. Qualitativ hochwertiges Whey bekommt ihr im Internet. Sonst bietet Whey auch Drogeriemärkte oder teure Discounter an. Das benutze ich!

Nährwerte pro Stück:

  • Kcal: 152
  • KH: 4,9g
  • Fett: 7g
  • Eiweiß: 15,5g

20160227_164715 20160227_164930 20160227_165050

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.