1 April, 2022

Knoblauch Fetadip

Knoblauch Fetadip
Comments: 2
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Knoblauch Fetadip

Wenn ich bei meiner Schwägerin eingeladen bin, darf dieser Knoblauch Fetadip nie fehlen! Die Konsistenz ist lecker und dieser intensive Geschmack nach Knoblauch einfach herrlich. Dieser Fetadip ist schnell zubereitet und super lecker. Du kannst ihn sehr leicht herstellen, denn du benötigst lediglich 3 Zutaten – also sehr überschaubar und simpel. Im Originalrezept meiner Schwägerin wurde Schmand benutzt, jedoch habe ich mich für Magerquark entschieden.

Den Knoblauch Fetadip kannst du als Aufstrich aufs Brot nehmen, jedoch eignet er sich auch hervorragend als Dip zu Gemüsesticks oder Sesamstangen. Auch sehr lecker ist er zu Gemüsepommes oder Kartoffelspalten. Einen relativ ähnlichen Dip habe ich dir in meinem Feta-Petersilien-Aufstrich gezeigt, nur benutzte ich dort Frischkäse und sehr viel Petersilie. Aber auch den, kann ich dir sehr empfehlen!

Die Nährstoffe im Überblick

Magerquark ist wie der Name schon sagt, die leichteste Quarkvariante. Dadurch ist der Aufstrich sehr fettarm, dafür aber proteinreich. Außerdem versorgt er uns mit einer großen Portion Magnesium. Dieses ist für die Muskeln wichtig.

Ich kenne nur wenige Menschen die Knoblauch verteufeln – dies habe ich noch nie richtig verstanden. Liegt es nur an dem Geruch? Weil durch Knoblauch wird einfach so vieles aromatischer. Wusstest du, dass der Knoblauch schon seit vielen Jahrhunderten als Heilmittel genutzt wird? Dieser wirkt nämlich antibakteriell. Er enthält Vitamin B und C, sowie viel Kalium und Eisen. Wenn du aber einen „Knoblauchmuffel“ einlädst, solltest du diesen intensiven Knoblauch Fetadip nicht servieren. 😉

Zutaten für 600g (ca. 30 Portionen):

180g Schafskäse fettreduziert

400g Magerquark

2-3 Knoblauchzehen

1/2 – 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer

Zubereitung:

1. Zerdrücke den Feta mit einer Gabel in einer Schüssel.

2. Gib den Quark dazu und verrühre es sehr gut.

3. Drücke die Knoblauchzehen dazu und würze es mit den Gewürzen nach Geschmack.

4. Vermenge ihn gut und lass ihn am besten noch mindestens 30 Minuten ziehen, damit sich der Geschmack des Knoblauches gut entfalten kann.

Tipp: Schau am besten welche Konsistenz du am liebsten hast. Du kannst nämlich auch weniger Magerquark nehmen oder aber wie meine Schwägerin Schmand benutzen.

Wo bekomme ich was? !  Das benutze ich!

Nährwerte pro 20g:

  • Kcal: 19
  • KH: 0,7g
  • Fett: 0,6g
  • Eiweiß: 3g

Nährwerte gesamtes Rezept:

  • Kcal: 574
  • KH: 21g
  • Fett: 17g
  • Eiweiß: 83g

2 COMMENTS

2 thoughts on “Knoblauch Fetadip”

  • Igor
    April 3, 2022 at 7:35 pm

    Hi Franzi,
    der Dip ist mega lecker! Der darf jetzt nicht mehr fehlen. Danke für das tolle Rezept! Und ich gebe dir Recht: Knoblauch ist das Beste überhaupt 😀

    Liebe Grüße

    • Franzi
      April 3, 2022 at 7:58 pm

      Hallo Igor,
      danke für deine liebe Rückmeldung!
      Das freut mich sehr, dass du den Dip schon ausprobiert hast und er nicht mehr fehlen darf!

      Liebe Grüße,
      Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.