22 Mai, 2015

Knuspermüsli

Knuspermüsli
Comments: 5
Schlagwörter: , , , , , , , ,

Knuspermüsli

Jeder mag gerne Knuspermüsli. Es ist einfach herrlich wenn man einen Joghurt isst und es dazu cruncht 😉 Jedoch ist in dem gekauften Knuspermüsli immer zugesetzter Zucker drin und enthält kaum gute Lebensmittel. Am liebsten mache ich mir mein Müsli nun einfach selber, denn da weiß ich genau was drin. Außerdem kann ich variieren, was in mein Müsli kommt. So kann man statt Mandeln auch mal Walnüsse oder Haselnüsse nehmen, statt Haferflocken Dinkelflocken oder Buchweizen. Es gibt unglaublich viele Variationen.

Die „natürliche“ Süße kommt von dem Honig. Du kannst allerdings auch Agavendicksaft oder Ahornsirup für das Knuspermüsli benutzen. Ich finde das die Kokosflocken auch eine Süße abgeben und die Kombination ist einfach lecker!

Zutaten für ca. 16 Portionen á 30g:

90g Kokosraspeln

75g zarte Haferflocken

75g kernige Haferflocken

50g Sonnenblumenkerne

100g gestiftete Mandeln

50g gemahlene Mandeln

4 Eiweiß (ca. 105g)

50g Honig

Zubereitung:

1. Heize den Ofen auf 125°C Umluft vor.

2.Vermenge alle Zutaten in eine Schüssel. Wenn du keine gemahlene Mandeln zur Hand hast, kannst du einfach ganze Mandeln kurz in einen leistungstarken Mixer  schreddern.

3. Gib die ganze Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe es bei ca. 50 Minuten goldgelb. Nach 25 Min zwischendurch einmal die Masse wenden/verrühren.

4.Die Masse auskühlen lassen und in ein geeignetes Gefäß umfüllen. Trocken und luftdicht lagern.

Tipp: Ihr könnt euer Müsli freie Hand gestalten und beliebig mit den Zutaten tauschen. Ihr könnt euch dieses auch noch etwas süßer machen (mir hat es gereicht, meinem Partner war dieses noch nicht süß genug). Ihr könnt eine Portion mit Jogurt / Quark und dazu Früchte genießen. Ich nehme nur 30g weil die Nährwerte ziemlich hoch sind 🙂 Du kannst das Müsli auch noch den gewissen Pepp geben, wenn du etwas Zimt hinzufügst 😉

Nährwerte für 30g:

  • Kcal: 247
  • KH: 12g
  • Fett: 14g
  • Eiweiß: 15g

5 COMMENTS

5 thoughts on “Knuspermüsli”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.