26 Oktober, 2018

Kokos Overnight Oat mit Birne und Granatapfel „ONO“

Kokos Overnight Oat mit Birne und Granatapfel  „ONO“
Comments: 5
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kokos Overnight Oat mit Birne und Granatapfel „ONO“

Overnight Oats – kurz ONO sind einfach super lecker! Man kann so unglaublich variieren und ihr findet auf meinem Blog auch noch mehrere Ideen wie ihr eurer Frühstück mit den ONO´s aufpeppen könnt… Sehr einfach aber super lecker ist auch die Kombination mit Banane und Himbeere.  Der Kokos Overnight Oat mit Birne und Granatapfel versorgt uns mit guten Kohlenhydraten, Fetten, Vitaminen und Proteinen. Außerdem isst das Auge bekanntlich mit 😉 Durch schöne Farben oder verschiedenen Körnern zaubert man jeden Overnight Oat in ein Individuum…

Birne und Granatapfel

Wenn man vom Granatapfel spricht, denkt man direkt an seine kleinen Kerne – denn dieses ist die „eigentliche Frucht“. Diese Kerne halten den Blutzuckerspiegel konstant, helfen bei der Verdauung und können Entzündungen hemmen. In Verbindung mit der Birne, die reich an Vitamin A,B und C, sowie Eisen, Magnesium, Eisen und Calcium ist, versorgt dich dieses Frühstück rund um. Die Birne trägt unglaublich gut zu unserer Verdauung bei, da sie sehr ballaststoffreich ist. Außerdem enthält sie wichtige Mineralstoffe wie Magnesium,Calcium und Kalium und Vitamine wie A,B und C.

Zutaten:

50g Haferflocken

100ml Kokosmilch (oder Milch eurer Wahl)

85g Birne

60g Magerquark / Kokosjoghurt

10g gemischte Nüsse

25g Granatapfelkerne

Topping: etwas Kokosraspeln (ca. 1g)

Zubereitung:

1.Schäle deine Birne und schneide sie in Stücke. Schäle den Granatapfel und entnehme die Kerne.

2.Nehme dir ein verschließbares Gefäß und gib alle Zutaten in der Reihenfolge wie oben in das Gefäß, sodass unterschiedliche Schichten entstehen. Ganz oben befinden sich die Granatapfelkerne die bei Bedarf noch etwas mit Kokos bestreut werden.

3.Nun verschließe dein Gefäß und gib es über Nacht in den Kühlschrank. So entstehen nun die „Overnight Oats“ 😉

4.Nächsten Morgen hast du ein sehr sättigendes und leckeres Frühstück!

Tipp: Mir reicht die Süße so vollkommen aus! Wem es aber so nicht schmeckt macht zwischen den Schichten etwas Agavendicksaft oder Honig! Wenn du noch mehr frische magst, gießt du vor dem Verzehr noch etwas kalte Kokosmilch hinzu – yammi.

Wo bekomme ich was:   Das benutze ich!

Nährwerte:

  • Kcal: 388
  • KH: 53g
  • Fett: 11g
  • Eiweiß: 17g

 

Erste Veröffentlichung März 2017, für dich nun ganz neu aufgepeppt

5 COMMENTS

5 thoughts on “Kokos Overnight Oat mit Birne und Granatapfel „ONO“”

  • Nina
    März 13, 2017 at 8:35 am

    Liebe Franzi,

    hatte die ONO am Sonntag zum Frühstück und die Kombination aus Kokos und Granatapfel hat mir wirklich sehr gut geschmeckt. Ich habe es noch mit etwas Zimt und Vanille gewürzt aber zusätzliche Süße habe ich auch nicht gebraucht.

    LG
    Nina

    • Franzi
      März 13, 2017 at 9:35 pm

      Hallo Nina,
      Das freut mich sehr zu hören! Ja, Zimt schmeckt fast überall drin einfach klasse! Habe es total lieben gelernt 🙂
      LG
      Franzi

  • Pingback: 7 + 8 Woche Bodyshape – Fortgeschrittenen Programm – Mit Anne fitter werden - Fitnessrezepte und Tipps

  • Oktober 25, 2018 at 7:18 pm

    Hallo Franzi,
    als Erstes will ich Dir mal ein Kompliment für Deinen schönen Blog da lassen 🙂

    Man merkt, dass Du hier viele Liebe und Zeit hineinsteckst. Finde ich wirklich sehr sehr toll 🙂

    Ich bin gerade auf der Suche nach einem passenden Overnight Oats Meal mit Kokos und so auf Deinen Blog gestoßen.

    Am Wochenende bekomme ich Besuch von einer Freundin, die verrückt nach Haferlocken und Kokos ist. Nun wollte nicht selber einfach irgendeine wilde Mischung kreieren, sondern habe nach einem tollen Rezept gesucht.

    Bei Dir habe ich es gefunden 🙂

    Vielen vielen Dank für das tolle Rezept!

    Nun weiß ich auch, was ich heute Abend noch einkaufen und für morgen vorberieten werde 🙂 So habe auch ich etwas tolles zum Frühstücken morgen 🙂

    Eine Frage habe ich aber noch: Kann ich die Oats auch für 2-3 Tage im Voraus machen oder ist es besser diese immer frisch am jeweiligen Abend zu zubereiten?

    Liebste Grüße,
    Nadine

    • Franzi
      Oktober 25, 2018 at 8:46 pm

      Hallo liebe Nadine,

      Tausend Dank für deine unglaublich netten Worte. Habe mich darüber tierisch gefreut!

      Witzigerweise habe ich genau heute neue Fotos vom Overnight gemacht, nur noch nicht geschafft hochzuladen, da ich fleißig am Kochbuch bearbeiten bin. ☺️

      Freut mich, das du bei mir fündig geworden bist. Die Mischung ist super lecker, gerade die süße Birne mit dem Granatapfel.

      Zu deiner Frage: ich habe es für heute auch für 2 Tage vorbereitet. 3 habe ich noch nicht getestet, müsste aber gehen. Ggf. Musst du etwas mehr Kokosmilch nehmen wenn du es noch weicher magst.

      Lass es dir und deiner Freundin schmecken! 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.