29 Juni, 2016

Kräuterquark

Kräuterquark
Comments: 7
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ich habe diesen leckeren Quark eigentlich nur mal nebensächlich in meinem Artikel “Süßer und deftiger Snack” erwähnt. Er ist schnell zubereitet und super lecker. Aber da er immer so einfach ist habe ich ihn irgendwie nie weiter aufgeführt. Da ich mich ja gerade im Bodyshape-Programm befinde, esse ich ihn einfach unglaublich oft und erwähne ihn ständig. Da habe ich mir gedacht ich gib dem kleinen Racker mal die Chance sich im Vordergrund zu stellen 😉

Es kann halt einfach sein, seinen Brotaufstrich selber und gesund herzustellen!

Zutaten für 250g (ca. 6 Portionen):

  • 250g Magerquark
  • 1/4 Bund Schnittlauch
  • 1-2 TL Salz (bitte zwischendurch abschmecken)

Zubereitung:

  1. Wasche den Schnittlauch und schneide ihn klein.
  2. Gib den Quark in eine Schüssel und verrühre ihn etwas cremiger.
  3. Gib nun den Schnittlauch und das Salz dazu. Verrühre alles gut und schmecke es ab. Bei Bedarf gib noch etwas Schnittlauch oder Salz hinzu.

Tipp: Wenn du merkst es wird dir zu salzig oder der Schnittlauch ist dir zu viel, gib einfach mehr Magerquark hinzu.

Nährwerte komplettes Rezept:

  • Kcal: 170
  • KH: 10,2g
  • Fett: 0,5g
  • Eiweiß: 30,8g

Nährwerte pro Portion:

  • Kcal: 28
  • KH: 1,5g
  • Fett: 0g
  • Eiweiß: 5g

7 COMMENTS

7 thoughts on “Kräuterquark”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.