2 Dezember, 2018

Mie Nudelpfanne mit allerlei Gemüse

Mie Nudelpfanne mit allerlei Gemüse
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Mie Nudelpfanne mit allerlei Gemüse

Das Beste um Gemüse in einem Gericht einzubauen, ist eine asiatische Pfanne mit Mie Nudeln. Etwas Protein habe ich durch Rinderhackfleisch hinzugefügt, jedoch primär ging es mir hier um das Gemüse 🙂 Wenn du kein Fleisch isst, lässt sich dieses prima durch Sojageschnetzeltes austauschen.

Wenn ich etwas asiatisches koche, findet in der Regel die Kokosmilch ihren Platz. Diesmal wollte ich es aber mal würziger und tomatiger. Sehr lecker war meine Kreation! Ich habe mir vor langer Zeit das Sesamöl zugelegt und bis dato noch nicht benutzt – warum auch immer. Dieser leichte Sesamgeschmack kam tatsächlich etwas heraus und gab eine angenehme Note.

Zutaten für 4 Portionen:

230g Paprika (2 Stück)

200g Pak Choi (4 kleine Baby Pak Choi)

200g Möhren (2 Stück)

10g Frühlingszwiebeln ( 2-3 Stück)

1 Knoblauchzehe (ca. 3g)

250g Mie Nudeln

275g Rinderhackfleisch light / Tatar (als Vegetarier/Veganer mit Sojageschnetzeltes austauschbar)

5ml Sesamöl (1 TL)

50ml Soja Sauce

100g Ajvar pikant

1-2 TL Ingwer, 1-2 TL Koriander, Pfeffer und Salz ggf. nach Geschmack

170g Bambussprossen

Zubereitung:

1. Wasche die Paprika, den Pak Choi, die Frühlingszwiebeln und die Möhren gründlich. Entkerne die Paprika und entferne die Enden bei dem Kohl, den Möhren und Frühlingszwiebeln. Schneide alles in Streifen, außer die Frühlingszwiebel klein. Das Grüne behalte zum bestreuen.

2. Schäle den Knoblauch.

3. Koche Wasser in einem Wasserkocher, gib die Mie Nudeln in eine Schüssel, schütte das Wasser herauf und lass es durchziehen.

4. Erhitze einen Wok mit dem Öl und brate das Hackfleisch an. Gib danach den Knoblauch und das ganze Gemüse hinzu. Lass es anbraten.

5. Lösche es mit der Soja Sauce und dem Ajvar ab. Füge die Nudeln hinzu und vermenge alles gut. Würze es mit den Gewürzen.

6. Füge zum Schluss die Bambussprossen hinzu und brate es noch einen kleinen Moment. Danach serviere es und bestreue es mit den frischen Frühlingszwiebeln.

Tipp: Das Hackfleisch ist kein muss – schmeckt auch sehr gut in einer veganen Variante! Sehr gut schmecken auch Gemüse wie Brokkoli oder Zucchini in dieser Nudelpfanne 🙂

Wo bekomme ich was?   Das benutze ich!

Nährwerte pro Portion:

  • Kcal: 470
  • KH: 57g
  • Fett: 16g
  • Eiweiß: 23g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.