1 Oktober, 2019

Möhren Apfel Salat

Möhren Apfel Salat
Comments: 2
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Möhren Apfel Salat

Ich habe früher diesen Salat immer gemieden. Schlicht und einfach hat er mir nicht geschmeckt. Ob es die Kombination von Möhre und Apfel oder das süß-saure war, kann ich nicht mehr sagen. Heute liebe ich den Möhren Apfel Salat (oder Karottensalat). Ich finde das er einfach mal eine super Alternative zu herkömmlichen Salat ist und er kommt mit wenig Zusatz aus – benötigt kein kalorienintensives Dressing… Dieser Rohkostsalat ist sehr erfrischend im Geschmack, sehr saftig und einfach zuzubereiten.

Apfel – mein kleines Allergiehandicap

Der Apfel gehört zu den gesündesten Obstsorten. Es gibt verschiedene Arten, manche sind süßer, manche säuerlicher. Ich bin eher einer von der süßen Sorte 😉 Der Apfel enthält viel Vitamin A, B, C und E sowie Spurenelemente wie Eisen und Kalium. Was außerdem sehr vorteilhaft ist, dass der Apfel die Verdauung anregt und den Cholesterinspiegel senken kann.

Wie wir alles von klein auf lernen, befinden sich die meisten Vitamine immer in der Schale – so auch im Apfel. Seit diesem Jahr habe ich leider eine „Apfelallergie“ entwickelt und dieses ist scheinbar immer mehr am kommen…. leider… Ich habe es geliebt genüsslich in einen Apfel reinzubeißen! Dieses werde ich leider nicht mehr können… Das witzige ist, dass ich nur auf der Schale reagiere. Schäle ich den Apfel kann ich ihn weiterhin roh zu mir nehmen. Wenn ich den Apfel allerdings kochen und anbrate, kann ich ihn auch ohne Probleme so essen. Wem geht es auch noch so wie mir? Wann trat es bei euch auf?

Meine Allergie äußert sich mit einer „dicken Lippe“ und ich habe im Mundraum bzw. an der Lippe das Gefühl als wenn ich gerade eine Betäubungsspritze beim Zahnarzt bekommen habe. Ich vermute, dass es an dem Spritzen der Äpfel liegt – leider reicht bei mir auch kein gründlichen waschen mehr.

Möhren – mein allerliebstes Gemüse

Die Möhre enthält Vitamin C, viel Calium und unter anderem Magnesium und Calcium. Sie ist dafür bekannt, dass sie unseren Augen und unserer Haut gut tut. Möhre ist fast das Einzigste Gemüse, welches ich in Massen so wegsnacken kann! Für den Salat reicht es, wenn man die Möhren gut wäscht, die Enden abschneidet und hier die Vitamine (auch in der Schale) zu sich nehmen kann.

Zutaten für 2 Portionen:

220g Möhren

155g Apfel (entkernt und geschält)

10g Erytrit oder Süße nach Wahl

5 – 10ml Zitronensaft

Zubereitung:

1.Schneide die enden der Möhre klein und wasche diese an. Entkerne den Apfel. Schäle den Apfel bei Bedarf.

2.Raspel die Möhre klein und den Apfel klein und gib diese in eine Schüssel.

3. Füge das Erythrit und den Zitronensaft hinzu. Verrühre alles gut.

Tipp: Lass den Salat noch etwas durchziehen, dann schmeckt er nochmal so gut! Der Apfel und die Möhre geben Saft ab und werden etwas weicher. Sehr lecker.

Wo bekomme ich was?  Das benutze ich!

Nährwerte pro Portion:
  • Kcal: 175
  • KH: 40g
  • Fett: 0g
  • Eiweiß: 3g
Erstmalig im Dezember 2015 veröffentlicht und nun für euch neu refreshed.

2 COMMENTS

2 thoughts on “Möhren Apfel Salat”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.