4 August, 2018

Möhrenspaghetti mit Tomatenonionsoße

Möhrenspaghetti mit Tomatenonionsoße
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Möhrenspaghetti mit Tomatenonionsoße

Nach einem Rezept meiner Oma, habe ich diese leckere Tomatensoße mit den Möhrenspaghetti verbunden. Yam yam… So unglaublich simpel und total lecker! Mein typisches „Krankenessen“ früher waren immer Spaghetti mit dieser Zwiebeltomatensoße. Es ist mit „normalen“ Nudeln nichts auszusetzen, jedoch wollte ich eine kalorienarme Variante – gerade am Abend. Es sättigt trotz der wenigen Kalorien und ist sehr lecker.

Möhren

Schlimm genug das schon Frühlingsanfang war und das Wetter weiter kalt ist. Dieses Jahr muss unsere Gesundheit ziemlich gewappnet sein. Und wie geht das besser als mit Vitamin C? Die Möhre enthält nämlich Vitamin C, viel Calium und unter anderem Magnesium und Calcium. Sie ist dafür bekannt, dass sie unseren Augen und unserer Haut gut tut.

Zutaten:

ca. 200g geschälte Möhren

20g Zwiebel (ca. 1/2)

150ml Wasser

60g Tomatenmark

Pfeffer, Salz

Zubereitung:

1.Verarbeite die Möhren als Nudeln (bleiben ca. 160g über als „Nudeln“). Dieses geht super mit einem Spiralschneider. Ich habe jetzt einen elektrischen Spiralschneider für mich entdeckt 😉

2. Reibe die Zwiebel mit einer Küchenreibe klein damit du den Zwiebelsaft erhälst. Zu Not kannst du die Zwiebel auch pürrieren.

3. Gib Wasser in einen Topf, füge das Tomatenmark und den Zwiebelsaft hinzu. Pfeffere und salze es nach Geschmack.

4. Erhitze eine beschichtete Pfanne und gib die Möhren kurze Zeit dazu das sie etwas weicher sind.

5. Gib nun die Soße über die Möhrenspaghetti.

Tipp: Dieses Gericht eignet sich als ein schnelles kalorienarmes Abendessen ohne ein Vollegefühl im Bauch zu haben. Dazu schmeckt auch ein kleiner Salat und noch mehr frische zu erhalten.

Wo bekomme ich was?   Das benutze ich!

Nährwerte:

  • Kcal: 127
  • KH: 20g
  • Fett: 2g
  • Eiweiß: 6g

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.