1 September, 2019

Overnight Oats mit Backpflaumen und Mangoapfel

Overnight Oats mit Backpflaumen und Mangoapfel
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Overnight Oats mit Backpflaumen und Mangoapfel

Overnight Oats mit der Kombination Backpflaumen und Apfel ist einfach lecker! Ich liebe einfach gebackene Pflaumen. Overnight Oats (kurz ONO) sind ein Haferflocken-Obst-Quark-geschichtetes Frühstück/ Snack im Glas welches man ganz prima mitnehmen kann. Es lässt sich ganz einfach am Abend zubereiten und man nimmt es dann morgens mit oder kann es noch zu Hause vertilgen.

Was ist drin?

Pflaumen haben viel Vitamin B, A sowie Mineralstoffe wie Calcium, Eisen und Zink. In Verbindung mit dem Zimt, der unseren Stoffwechsel anregt, ist es einfach ein herrlicher Geschmack. Dazu kommt noch dieser himmlischer Duft – ein Traum! Wenn du auch so gerne Pflaumen magst, empfehle ich dir meinen Pflaumenkuchen / Zwetschgenkuchen. Natürlich zuckerfrei und man kann einfach nicht genug davon bekommen 😉 Welche positiven Eigenschaften Haferflocken haben, habe ich dir bereits bei „I love Hafer“ mitgeteilt. Was genau die Chiasamen für positive Eigenschaften haben, habe ich schon in meinem Artikel „Was sind Chiasamen?“ beschrieben.

Nüsse

Ja, Nüsse sind fett- und kalorienreich. ABER sie versorgen uns mit sehr wichtigen Fetten, halten uns durch die enthaltenen Ballaststoffe lange satt und enthalten pflanzliches Protein. Außerdem ist hier auch der Magnesiumgehalt beachtlich sowie kann sich die Nuss auf den Blutzuckerspiegel sehr positiv auswirken.

Zutaten:

20g zarte Haferflocken

10g kernige Haferflocken

10g Chiasamen

5g Leinsamen

100g Magerquark

50ml 1,5% H-Milch (Oder Pflanzenmilch nach Wahl)

50g Pflaumen

50g Mangoapfelmark oder Apfel

1/2 TL Erythrit

Zimt nach Geschmack

10g Walnüsse

(wer gerne süße mag, kann noch etwas mit Honig oder Agavendicksaft süßen)

Zubereitung:

1.Heize den Ofen auf 175°C Umluft vor.

2.Schneide die Pflaumen auf, lege sie in eine Form und streu nun den Erythrit sowie etwas Zimt darüber. Backe diese für ca. 15 Min im Ofen.

3. In der Zwischenzeit gib die zarten Haferflocken und die Chiasamen mit der Milch in ein Glas.

4. Füge das Mangoapfelmark hinzu oder schneide einen Apfel klein.

5. Schichte Magerquark dazu.

6. Danach füge die kernigen Haferflocken hinzu.

7.Streue die Leinsamen herüber.

8.Zu guter letzt nimm die Backpflaumen und toppe es mit diesen und gib Walnüsse hinzu.

Wo bekomme ich was?  Das benutze ich!

Nährwerte:

  • Kcal: 409
  • KH: 37g
  • Fett: 15g
  • Eiweiß: 25g
Erstmalig im September 2015 veröffentlicht – jetzt refreshed 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.