4 April, 2017

Parnierte Kokosnuggets Low Carb

Parnierte Kokosnuggets Low Carb
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Paniert mit Kokos!?

Schmeckt das überhaupt? Und ich kann mit hundertprozentiger Sicherheit sagen: JA! Diese geniale Idee ist leider nicht auf meinen Mist gewachsen sondern von der lieben Simone Schwarz. Gesehen und sofort verliebt. Ich wusste,  dass muss ich probieren! Und da ich es mega lecker fand, hat es auf meinen Blog geschafft (mit kleinen Änderungen) 😛

Nicht wundern das auf dem Bild weniger Fleisch ist, habe den Rest der Panade für das nächste mal aufgehoben. Das Rezept ist für 4 Portionen 😉 Allerdings habe ich noch einiges geändert an der Mengenangabe. Schmeckt warm sowie kalt!

Zutaten für 4 Portionen:

400g Hähnchenbrustfilet

2 Eier (ca. 100g)

40g Kokosrapseln

40g gemahlene Mandeln (oder Mehl nach Wahl)

20g Kokosöl

 

Zubereitung:

1.Schlage in einem Teller die Eier auf und in dem anderen füge die gemahlenen Mandeln, die Kokosraspeln und die Gewürze hinzu.

2. Schneide das Hähnchen in Stücke.

3.Gib nun die Stücke nach und nach erst in die Eiermischung und danach in die Parniermischung bis du alles gut bedeckt hast.

4. Erhitze eine Pfanne mit dem Öl und brate die Kokosnuggets aus. Wende öfters mal damit sie nicht so anbrennen.

Tipps: Dazu schmecken selbstgemachte Süßkartoffelpommes. Ebenso schmecken sie super zu einem Salat als Topping.

Nährwerte pro Portion:

  • kcal: 322
  • KH: 2g
  • Fett: 21g
  • Eiweiß: 29g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.