1 Juli, 2020

Pelmini (russische Teigtaschen)

Pelmini (russische Teigtaschen)
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Pelmini (russische Teigtaschen)

Ganz klassisch kenne ich von Kind auf Teig mit Fleisch gefüllt als Tortellinis. im orientalischen Bereich kennt man sie als Mantis und im russischen sind es Pelminis. Tatsächlich kenne ich diese erst durch meine Schwester Celina. Als erstes mal als „Fertigtüte“. „Dazu schmeckt nur meine Sahnesoße!“(…erinnere ich mich wie sie es immer sagt…) . Naja, aber selbstgemacht ist es doch noch ein kleiner feiner Unterschied. Schon vor langer Zeit haben wir uns also in ihre Küche begeben und diese nach ihrem Rezept gezaubert. Lecker – einfach nur lecker! Allerdings ist ihre Variante (du siehst es auf dem Foto) nicht sehr figurfreundlich.

Also habe ich nun für dich eine andere Variante ausprobiert. Mein Mann war geschmacklich begeistert, allerdings hat sie mich um längen mit der Optik der Pelminis geschlagen 😉 Als Soße kann ich dir sehr meine Joghurtsoße von den Tortellinis empfehlen. Die gab es auf jeden Fall bei mir dazu 🙂

Zutaten für 4 Portionen:
Teig:

400g Dinkelmehl (Typ 630)

2 Eier (ca. 110g)

1 EL Rapsöl (10ml)

ca. 150ml Wasser

1 TL Salz

Füllung:

400g Rinderhackfleisch fettreduziert

1 Zwiebel (60g)

1 Knoblauchzehe (3g)

5ml Rapsöl (1 TL)

Pfeffer, Salz nach Geschmack, Petersilie

Zubereitung:

1.Die Zutaten für den Teig vermengen und gut durchkneten. Danach für ca. 30 Min ruhen lassen. Am besten dafür in den Kühlschrank stellen.

2. Schneide die Zwiebel und nun gib alle Zutaten für die Füllung in eine Schüssel. Auch dieses vermenge gut.

3.Rolle den Teig aus, steche mithilfe eines Glases runde Kreise aus und gib 1 TL Hack hinzu. Verschließe es und forme es zu Pelminis.

4. Koche Wasser auf dem Herd (mit etwas Salz/Brühe) und gib nun vorsichtig die Pelmini rein. Rühre die ganze Zeit vorsichtig um damit nichts hängen bleibt. Die Pelminis sind sehr schnell fertig. Sie schwimmen denn oben.

Wo bekomme ich was?   Das benutze ich!

Nährwerte pro Portion (ohne Soße):

  • Kcal: 349
  • KH: 26g
  • Fett: 16g
  • Eiweiß: 25g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.