18 Mai, 2017

Rhabarber-Erdbeer French Rolls

Rhabarber-Erdbeer French Rolls
Schlagwörter: , , , , , ,

French Toast war gestern

Natürlich schmeckt ein French Toast mit Früchten und Ahornsirup super lecker. Aber um zusätzlich Proteine durch den Magerquark und nochmal ein anderes Geschmackserlebnis zu bekommen liebe ich einfach die French Rolls.

Mein erster Versuch war noch mit Whey und Blaubeeren. Danach versuchte ich diese mit Mango und Weintrauben.

Um natürlich jetzt aktuell in der Frühlingszeit mitzuhalten, gab es diese mit einem Rhabarber-Erdbeeren-Kompott. Yaaaammiii sag ich euch! Auch wenn ich Rhabarber pur liebe, schmeckt dieser in Verbindung mit Erdbeeren einfach genial. Eine Kombination aus etwas Säure und angenehme Süße. Rhabarber hat außerdem sehr wenig Kalorien und trägt super Mineralstoffe in sich.

Zutaten:

3 Scheiben Vollkornsandwich (ohne Rinde ca. 70g)

2 Eier (1x komplett und 1x nur das Eiweiß)

50g Magerquark

5g Kokosöl

100g Erdbeeren

65g Rhabarber

25g Xucker light (Erythrit) oder Süße nach Wahl

Zubereitung:

1.Nimm dir die Scheiben Vollkornsandwich und schneide die Rinde ab. Rolle es nun platt.

2.Schneide die Erdbeeren und den Rhabarber klein.

3.Bestreiche die Scheiben mit Magerquark und gib ein par Erdbeeren drauf. Rolle es nun auf.

4.Erhitze eine beschichtete Pfanne mit dem Öl und schlage die Eier in einer Schüssel auf.

5.Tunke die Sandwichrollen in die Eiermasse und gib diese nun in die Pfanne bis sie krosser sind.

6. Erhitze in der Zwischenzeit einen Topf mit dem Rhabarber, den restlichen Erdbeeren und dem Süßungsmittel. Lass es köcheln bis es weich ist.

7.Gib deine Rollen auf einen Teller und füge nun dein fertiges Rhabarber-Erdbeerkompott hinüber. Lass es dir schmecken 😉

Tipp: Du kannst auch TK Erdbeeren und TK Rhabarber kaufen.

Wo bekomme ich was: Xucker light bekommst du im Internet. Unter dem Namen Erythrit bekommst du dieses auch in teuren Discountern und im Reformhaus. Das benutze ich!

Nährwerte:

  • Kcal: 399
  • KH: 40g
  • Fett: 13g
  • Eiweiß: 23g

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.