25 April, 2020

Rhabarberzeit – Rezeptideen im Überblick

Rhabarberzeit – Rezeptideen im Überblick
Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Frühlingszeit = Rhabarberzeit ♥

Endlich gibt es wieder Rhabarber – einer der Zeiten wo ich mich am meisten im Jahr drauf freue 🙂 Ich habe mir gedacht, ich zeige dir eine tolle Auswahl an Rezeptideen wie du Rhabarber zubereiten kannst. Denn er ist ziemlich vielseitig.

Was ist an Rhabarber so toll?

Das lässt sich leicht erklären. Erstmal hat er sehr wenig Kalorien und enthält wichtige Mineralstoffe wie Eisen, Kalium oder Vitamin C. Außerdem enthält dieses Gemüse (ja es ist ein Gemüse und keine Frucht obwohl es immer süß gegessen wird) Ballaststoffe. Rund um ist Rhabarber einfach klasse.

Was man alles mit Rhabarber zaubern kann, verrate ich dir jetzt…

Overnight Oats mit Erdbeer-Rhababerkompott

Overnight Oats – kurz ONO sind einfach super lecker. Man kann so unglaublich variieren. Der ONO versorgt euch mit guten Kohlenhydraten, Vitaminen und Proteinen. Außerdem isst das Auge bekanntlich mit 😉 Zum Rezept gehts hier.

Rhabarber Kirsch Overnight Oat

Nachdem ich meinen Rhabarbersirup hergestellt hatte, hatte ich wieder die „Reste“ die vom Kompott bleiben. Diese kann man wunderbar weiter benutzen. Wie einfach dieses geht, zeige ich dir bei diesem Overnight Oat.

Rhabarbersirup

Ich liebe Rhabarberschorle! Dieser kalorienarme und zuckerfreie Sirup hält sich mehrere Tage im Kühschrank. Einfach einen Schuss in das Mineralwasser geben und schon ist die leckere Rhabarberschorle fertig!

Rhabarber-Erdbeermarmelade

Eines der klassischen Marmeladenrezepten ist glaube ich Rhabarber-Erdbeer-Marmelade. Wie du diese ohne Mengen an Zucker zubereitest und diese zum Frühstück genießen kannst, zeige ich dir hier.

Chia Marmelade mit Erdbeer-Rhabarber

Wenn ich eine schnelle Marmelade zubereiten möchte, greife ich immer zu Chiasamen. Diese dicken die Marmelade an und so komme ich ohne Geliermittel aus. Das Rezept dazu findest du hier.

Erdbeer Rhabarber Muffins

Die Muffins sind durch den Rhabarber schön saftig und durch den Magerquark eine super Proteinquelle – Naschen ohne Reue. Das Rezept findest du hier.

Rhabarber Muffins

Diese Muffins bestehen mal nur aus reinen Rhabarber. Diese sind ebenfalls super saftig und war einer der ersten Backrezepte auf meinem Blog. Das Rezept findest du hier.

Zuckerfreier Rhabarberkuchen

Der zuckerfreie Rhabarberkuchen ist vegan und sehr saftig. Der Kuchen wird nur mit der Süße der Datteln auskommen sowie das Apfelmark hat ebenfalls von Natur aus eine Süße. Wie du diesen zubereitest, findest du hier.

Rhabarber-Erdbeer French Rolls

French Rolls in Verbindung mit Rhabarber-Erdbeer-Kompott ist mal ein komplett anderes Frühstück. Es ist extrem lecker. Zum Rezept gehts hier.

Ich hoffe, dass du so neue Ideen erhalten hast was du so alles mit Rhabarber anstellen kannst. Kannst du vielleicht noch Rezepte empfehlen? Schreib sie doch gerne im Kommentar.

Bleibt gesund

ℱ𝓇𝒶𝓃𝓏𝒾

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.