19 November, 2018

Ricotta-Dinkeltortellini in Joghurt-Tomatensoße

Ricotta-Dinkeltortellini in Joghurt-Tomatensoße
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Ricotta-Dinkeltortellini in Joghurt-Tomatensoße

Eines meiner absoluten Lieblingsgerichten ist dieses schnelle Pastagericht. Ich liebe die Verbindung von den warmen Tortellinis, der kalten Joghurtsoße und dem Klecks warmer Tomatensoße. Falls du keinen Knoblauch magst – Vorsicht! …absolute Knoblauchfahne… und das ist ein absolutes Muss! 😉 Früher habe ich immer 250g Tortellinis alleine gegessen – da waren mir Kalorien auch egal. Wenn man allerdings bewusst isst, reicht die Hälfte absolut! Die Ricotta-Dinkeltortellini sind als schnelle Mahlzeit perfekt, denn ich würde schon fast behaupten, dass es ein Blitzrezept ist 🙂

Zutaten für 2 Portionen:

250g Dinkel-Ricotta-Spinat Tortellini

200g 0,1% Naturjoghurt

1 Knoblauchzehe

20g Tomatenmark

Wasser nach Bedarf

Pfeffer, Salz, frische Petersilie

Zubereitung:

1.Koche die Tortellini in Salzwasser gar.

2. Presse den Knoblauch klein und vermische diesen mit dem Joghurt. Pfeffer und Salze dieses gut.

3. Erhitze in ein Topf das Tomatenmark und füge je nach gewünschter Konsistenz Wasser hinzu. Würze es ebenfalls mit Pfeffer und Salz.

4. Gib die Tortellini auf den Teller, gib den Joghurt dazu und beträufel es mit der Tomatensoße. Streue Petersilie darüber und serviere es.

Wo bekomme ich was?   Das benutze ich!

Nährwerte :

  • Kcal: 451
  • KH: 72g
  • Fett: 8g
  • Eiweiß: 21g

Erste Veröffentlichung war im Januar 2016. Beitrag wurde für dich aufgepeppt :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.