12 Januar, 2016

Scharfe Ofenpaprika mit Rinderhack

Scharfe Ofenpaprika mit Rinderhack
Comments: 3
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Nach den süßen Gerichten der letzten Tage gibt es heute mal scharfe Ofenpaprika mit Rinderhack. Kidneybohnen sind Hülsenfrüchte sie reich an Ballaststoffen und pflanzlichem Protein sind. Daher halten sie sehr lange satt und sind obendrein auch noch fettarm. Kidneybohnen enthalten viel Magnesium und eigenen sich daher auch sehr für die Sportaktiven 😛 Hier also eine Idee die kleinen Böhnchen einzubauen 😉

Zutaten für 2 Portionen:

  • 350g Paprika (2 Paprikaschoten)
  • 200g Rinderhackfleisch light (Lidl)
  • 15g Tomatenmark
  • 15g Schnittlauch
  • 100g Kidneybohnen
  • 1 Ei (ca. 55g)
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, 1 TL Cayennepfeffer
  • 10ml Olivenöl (1 EL)

Zubereitung:

  1. Heize den Ofen auf 200°C Umluft vor.
  2. Schneide die Paprika in der Mitte auf und wasche diese.
  3. Gebe in eine Schüssel das Hack, Tomatenmark, die Gewürze, das Ei und die Bohnen (abgespült!).
  4. Knete alles gut durch und befülle danach die Paprikaschoten.
  5. Stelle die Paprika in eine Auflaufform oder auf ein Backblech welches mit Backpapier ausgestattet ist. Beträufel die Paprika mit dem Olivenöl.
  6. Backe dieses 30 Min.
  7. Dazu schmeckt ein Salat und falls dir dieses zu trocken ist eine Tomatensoße.

Nährwerte pro Portion:

  • Kcal: 327
  • KH: 11,6g
  • Fett: 17,6g
  • Eiweiß: 29,3g

scharfe Ofenpaprika mit Rinderhack (1) scharfe Ofenpaprika mit Rinderhack (2) scharfe Ofenpaprika mit Rinderhack (3)

3 COMMENTS

3 thoughts on “Scharfe Ofenpaprika mit Rinderhack”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.