13 Mai, 2016

Schnelles Papayafrühstück

Schnelles Papayafrühstück
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Papaya ist super gesund und außerdem kalorienarm! Ihre Mikronährstoffe sind fantastisch denn sie ist reich an Vitamin A/C/E, Folsäure, Kalium, Magnesium und hat außerdem viele Ballaststoffe.  Und das Beste an der Papaya ist, dass sie die Verdauung reguliert und sogar den Cholesterinspiegel senken kann. Außerdem kann die Superfrucht Entzündungen lindern!

Also war es mal höchste Zeit etwas mit Papaya zu machen! Ich selber finde den Geschmack teilweise leicht bitter, aber sonst ist sie angenehm süß.
Zutaten:

  • 150g Naturjoghurt 0,1%
  • 25g Haferflocken
  • 20g Leinsamen
  • 110g Papaya
  • ggf. Honig / Agavendicksaft / Flavdrops

Zubereitung:

  1. Erstelle dein „Müsli“ aus den trockenen Zutaten.
  2. Schneide die Papaya dazu und verrühre es.
  3. Falls du noch etwas Süße möchtest dann süße dieses doch einfach etwas mit Agavendicksaft oder lass es so. Ich liebe Beispielsweise den Geschmack den Joghurts so wie er ist 😉

Nährwerte pro Portion (ohne Süße):

  • Kcal: 295
  • KH: 26,9g
  • Fett: 10,3g
  • Eiweiß: 16,6g

20160509_070329

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.