26 November, 2015

Schokoladencookies mit Spekulatius

Schokoladencookies mit Spekulatius
Comments: 2
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Ich hab mir inzwischen das erste mal Schokodrops von Xucker geholt und war auf der Suche nach einem tollen Rezept. Gefunden habe ich das Orginal bei der lieben Bettina von HappyCarb : Spekulatius-Schokoladen-Taler . Ich habe es etwas abgewandelt und bin echt begeistert.

Die Cookies kannst du natürlich auch nicht nur im Winter zaubern. Lass dann einfach den Spekulatius weg.

Zutaten für 65 Kekse:

  • 75g Butter (kann man mit Rapsöl austauschen)
  • 60g Xucker light
  • 50g Vanille-Whey
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 50g gehackte Mandeln
  • 50g Schokodrops von Xucker
  • 1 Ei (ca. 60g) und 1 Eigelb (ca. 18g)
  • 3,5g Backpulver (1TL)
  • 1 Priese Salz
  • 1 TL Spekulatiusgewürz

Zubereitung:

  1. Gib das ganze Ei und das Eigelb zusammen mit der zimmerwarmen Butter (oder Rapsöl), der Priese Salz und dem Xucker light in eine Schüssel und verrühre dieses gut (am besten mit einer Küchenmaschiene)
  2. Gib das Backpulver, das Spekulatiusgewürz, das Whey und die gemahlenen Mandeln dazu und vermenge es wieder.
  3. Hacke die Schok0drops mit einem Messer kleiner und gib diese mit den gehackten Mandeln zu dem Teig und vermenge es wieder.
  4. Heize den Backofen auf 175°C Umluft vor.
  5. Gib die Masse in einem Gefrierbeutel und knete es gut durch. Schneide ihn auf und steche Kekse mit einem Schnapsglas aus. (Ist eine sehr klebrige Angelegenheit!)
  6. Gib die Kekse für 10 Min in den Ofen. Sie verlaufen noch etwas.
  7. Lass sie danach gut abkühlen! Die Kekse werden schön knackig – also nicht weich!

Wo bekomme ich was? Xucker light bekommt ihr im Internet. Unter dem Namen Erythrit bekommt ihr dieses auch bei teuren Discountern oder im Reformhaus. Das benutze ich!

Nährwerte pro Keks:

  • Kcal: 65
  • KH: 0,9g
  • Fett: 5,6g
  • Eiweiß: 2,6g

So sieht der Teig im Gefrierbeutel aus:

Schokoladencookies mit Spekulatios (4)

Schokoladencookies mit Spekulatios (1) Schokoladencookies mit Spekulatios (2) Schokoladencookies mit Spekulatios (3)

 

2 COMMENTS

2 thoughts on “Schokoladencookies mit Spekulatius”

  • Anna
    November 27, 2015 at 9:16 pm

    Hallo:) hört sich super an! Nur was hat es mit der Gefriertüte auf sich? Warum nicht einfach gleich Häufchen aufs Blech?

    Liebe Grüße,
    Anna

    • Franzi
      November 27, 2015 at 9:27 pm

      Hallo Anna. Der Teig ist so klebrig das ich mir tatsächlich nicht anders zu helfen wusste um runde Kekse zu bekommen. Auf deine Idee bin ich gar nicht gekommen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.