20 Dezember, 2017

Selbstgemachter Kakao – Trinkschokolade

Selbstgemachter Kakao – Trinkschokolade
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Selbstgemachter Kakao – Trinkschokolade

Wer mag bitte keinen heißen Kakao oder Trinkschokolade? Yammiiiii…. Gerade zu den kälteren Jahreszeiten ist er ein absolutes Gedicht! Aber, wie so oft, enthält dieser unglaublich viel Haushaltszucker und ist sehr ungesund… Ich war noch nie der Kaffeetrinker und haben neben Tee immer gerne Kakao getrunken. Da er aber viele Kalorien enthält, habe ich mir diesen sehr abgewöhnt. Ich habe eine leckere Alternative für dich, wie du auf den heißen Kakao nicht verzichten musst und trotzdem nur die Kalorien und den Zucker von der Kuhmilch zu dir nimmst.

Warum Kakao?

Der Kakao ist unglaublich gesund! Durch den ungesunden Touch der Schokolade welche die Industrie macht, wissen viele gar nicht das der Kakao mehr als gesund ist. Kakao enthält wichtige Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen und Calcium. Ebenso steigert es die Gehirnleistung sowie schüttet “Glückshormone” aus. Er dämmt außerdem unseren Heißhunger und dieses typische Verlangen nach Süßem. Da aber Kakao von Natur aus bitter schmeckt, wird er mit viel Süße “genießbarer” gemacht. Meine Alternative siehst du bei den Zutaten 🙂

Zutaten :

250ml 1,5% Bio Kuhmilch

5-8g Backkakao

10 – 15g Xucker light/ Erythrit

ggf. etwas Zimt zur Winterzeit

Zubereitung:

1. Erhitze deine Milch in einem Topf oder in der Mikrowelle.

2. Gib Kakao und Erythrit hinzu und verrühre alles gut. Schmecke dieses am besten ab bevor du die ganzen Zutaten herein machst.

3. Wenn du es etwas winterlicher gestalten möchtest, gebe jetzt noch etwas Zimt in den Kakao hinein.

Tipp: Experimentiere mit Gewürzen. Ob Zimt, Spekulatius oder Lebkuchengewürz, so wird dein Kakao jedes mal zu einem anderen Highlight.

Wo bekomme ich was? !  Xucker light findest du bei manchen Drogeriemärkten (DM, Rossmann) und im Internet, sowie unter dem Namen Erythrit inzwischen überall außer beim günstigen Discounter. Das benutze ich!

Nährwerte:

  • Kcal: 135
  • KH: 13g
  • Fett: 5g
  • Eiweiß: 10g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.