14 April, 2019

Serbischer Bohneneintopf

Serbischer Bohneneintopf
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Serbischer Bohneneintopf

Ich liebe Eintöpfe in unterschiedlichen Farben, Formen und Geschmäcken. Dieser Eintopf ist sehr schnell zubereitet und hat einen tollen Geschmack. Dieser Eintopf eignet sich für eine Slow Carb Ernährung – nur sollte dann die Möhre ggf. ausgetauscht werden. Ich liebe Möhren, daher müssen sie bei mir fast überall bei sein 😉

Bohnen

Hülsenfrüchte sind sehr gesund, halten uns lange satt und versorgen uns mit Vitamin B und E, sowie Calcium, Kalium und Magnesium. Dadurch sind sie für unsere Verdauung gut, nur manche kommen mit ihre aufblähenden Wirkung nicht zurecht. Hier kann man mit Bohnenkraut oder Kümmel entgegenwirken, falls du damit Probleme hast.

Zutaten für 4 Portionen:

80g rote Zwiebel ( 1-2 Stück )

3g Knoblauch ( 1 Zehe )

75 g Schinkenwürfel leicht

150 g Truthancabanossi

5 ml Olivenöl ( 1 TL )

100 g Paprika ( 1 Schote )

120 g Möhre, 80 g Sellerie, 100 g Porree und 10 g Petersilie (oder fertiges Suppengemüse)

480 g weiße Bohnen

400 g gehackte Tomaten

55 g Tomatenmark

500 ml Wasser

1 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 1 EL Paprika edelsüß, 1 TL Paprika scharf, 1 EL Bohnenkraut

Zubereitung:

1.Das Suppengemüse (oder Möhre schälen, Sellerie und Petersilie putzen), Paprika, Zwiebel, Knoblauch putzen und kleinschneiden. Weiße Bohnen in ein Sieb geben und mit Wasser abspühlen. Die Cabanossi klein schneiden.

2. In einem großen Topf das Öl geben und die Zwiebeln sowie den Knoblauch andünsten. Füge danach den Schinken und die Cabanossi hinzu und brate es kurz mit an.

3. Füge das Gemüse, die Bohnen, die gehackten Tomaten, das Wasser und das Tomatenmark hinzu.

4. Lasse alles aufkochen und würze es mit den Gewürzen nach Geschmack. Lass es ca. 20 Min köcheln.

Wo bekomme ich was? Das benutze ich!

Nährwerte pro Portion:

  • Kcal: 338
  • KH: 35 g
  • Fett: 12 g
  • Eiweiß: 23 g
Erstmalig im Mai 2015 veröffentlicht. Für euch nun neu aufgepeppt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.