11 Mai, 2018

Spargel mit frischen Kartoffeln und Schinken

Spargel mit frischen Kartoffeln und Schinken
Schlagwörter: , , , , , , ,

Spargel mit frischen Kartoffeln und Schinken

Spargelzeit ist einfach was herrliches! Spargel ist kalorienarm, lecker und enthält wichtige Mineralstoffe wie Kalium und viele B-Vitamine. Sehr positiv ist auch zu erwähnen, dass Spargel entwässert ist. Wir Frauen haben gerade mit der Wasseransammlung im Körper Probleme. Daher ist Spargel eine natürliche Entwässerungsmethode 😉

Spargel mit frischen Kartoffeln und Schinken ist einfach ein klassisches Gericht welches Saisonal auf keinem Teller fehlen darf. Es gibt zwei Varianten: Einmal mit Hollondaise Sauce und einmal mit Buttersauce. Ich war schon immer Fan von der Buttersauce. Die Verbindung mit der Butter, den Kartoffeln und dem Schinken ist einfach schon so herrlich! Auch wenn dieses Gericht mit seinen einzelnen Zutaten kalorienarm wäre, reißt die Buttersauce alles heraus. Da musste eine Alternative her. Ich wollte aber auf keine Buttersauce verzichten, also habe ich eine Light Variante von Butter ausprobiert. Und was soll ich sagen? Es war lecker! Zu der normalen Buttersauce habe ich mal eben so über 400 kcal gespart.

Zutaten für 2 Portionen:

322g frische Kartoffeln

680g frischer Spargel (geschält)

202g Schinken

150g leichte Butter (z.B. von Lidl)

Salz, Gemüsebrühe

etwas Dinkelpaniermehl zum bestreuen

Zubereitung: 

1.Schäle den Spargel (ich habe ihn schon geschält von einem Spargelhof gekauft). Koche diesen in Brühe gar.

2. In der Zwischenzeit putze die Kartoffel gründlich mit einer Bürste unter Wasser ab und koche diese in Salzwasser gar.

3. Richte den Schinken auf ein Teller an. Füge die Kartoffel hinzu. Bei frischen Kartoffeln kann man die Schale ohne Probkeme mit essen.

4. Zerlasse die leichte Butter in einem Topf, Salze diese nochmals und gib diese dann über den Spargel. Bestreue es etwas mit dem Dinkelpaniermehl.

5. Nun richte den Spargel ebenfalls auf den Teller an und genieße dieses klassische Essen.

Tipp: Um noch mehr Kalorien zu sparen, nimm noch etwas weniger leichte Butter oder aber probiere es mit einer Margarine aus. Es gibt viele Menschen die sagen, dass sie den Unterschied zwischen Butter und Margarine nicht schmecken.

Nährwerte pro Portion:

  • Kcal: 530
  • KH: 36g
  • Fett: 33g
  • Eiweiß: 29g

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.