28 Juli, 2019

Joghurtdressing

Joghurtdressing
Comments: 2
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Joghurtdressing Dieses Dressing ist schnell zubereitet und sehr kalorienarm. Salat hat den Ruf gesund zu sein und daher bestellen sich viele einen Salat oder kaufen diesen. Und zack ist das gekaufte Dressing drüber und schon hätte man auch einen Burger essen können… Denn dort stecken die wahren Kalorien drin. Das selbstgemachte Joghurtdressing ist so gut
Read more…

27 April, 2019

Fitnessdöner

Fitnessdöner
Comments: 2
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Fitnessdöner Wer träumt nicht davon einen gesunden Döner zu essen? Den Boden kennt ihr ja schon von meiner Rocula-Schinken-Dinkelvollkornpizza allerdings noch leicht verändert. Der Döner sättigt unheimlich doll und es schmeckt einfach fabelhaft! Dazu enthält er gesunde Zutaten und wirklich alles ist selbst gemacht. Zutaten für 1 Döner: Für den Boden: 70g Dinkelvollkornmehl 70g Magerquark
Read more…

28 November, 2015

Kokos-Apfelkuchen mit gehobelten Mandeln

Kokos-Apfelkuchen mit gehobelten Mandeln
Schlagwörter: , , , , , , ,

Und wieder bin ich bei Jasmin auf ein Rezept gestoßen welches ich probieren wollte. Dieser Kuchen ist absolut saftig! Für mich war es das erste mal das ich mit Kokosmehl gebacken habe – schmeckt man aber nicht raus. Also kann man dieses auch belieblig mit Whey oder gemahlenen Mandeln ersetzen. Mir persönlich fehlte noch ein wenig
Read more…

25 September, 2015

Pflaumeneis

Pflaumeneis
Schlagwörter: , , , , , ,

Diese Woche war Pflaumenwoche bei mir 😀 Ich liebe ja unglaublich das Bananeneis welches du auch auf meinem Blog findest: Bananeneis. Also dachte ich mir, warum nicht auch mit Pflaumen? Pflaumeneis ist nunmal was nicht alltägliches 😉 Zutaten für ca.8 Portionen: 250g Pflaumen 120g 0,1%iger Naturjogurt 30g Xucker light (oder Süße eurer Wahl) wer gerne
Read more…

7 August, 2015

Zucchini-Puffer (mit Tzaziki)

Zucchini-Puffer (mit Tzaziki)
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

So endlich habe ich die Zucchini-Puffer ausprobiert! Ich war sehr erstaunt wie lecker diese waren und vor allem wie sie gesättigt haben. Ursprünglich wollte ich noch Fleisch und einen Salat dazu machen, bin aber froh es nicht gemacht zu haben! 🙂 Ich habe dazu selbstgemachten Tzaziki gemacht – Rezept weiter unten dazu. Zutaten für 6
Read more…