31 Oktober, 2015

Wirsingkohlsuppe mit Hackbällchen

Wirsingkohlsuppe mit Hackbällchen
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Dieser Eintopf entstand super spontan und wurde improvisiert. Ich hatte Hackfleisch aufgetaut und wollte ursprünglich ein anderes Gericht machen, jedoch fehlten mir die Zutaten 😀 Da mein Partner krank war, war Eintopf genau das richtige! Ich hab geschaut was der Gefrierschrank so hergab und hab einfach alles zusammen gekippt 😉 Also hier das mega leckere Rezept:

Zutaten für 6-8 Portionen:

  • 400g Rinderhackfleisch light (Lidl)
  • 1 Ei
  • 55g Zwiebel
  • 150g TK-Bohnen
  • 150g TK Wirsingkohl (selbst eingefroren)
  • 100g TK Erbsen
  • 100g TK Brokkoli
  • 100g TK Kaisergemüse (ohne Möhren Programm 21 geeignet)
  • 100g TK Rosenkohl
  • Pfeffer, Salz
  • ca. 1,5Liter Gemüsebrühe

Zubereitung:

  1. Schneide die Zwiebel klein und gib diese zusammen mit dem Hack und dem Ei in eine Schüssel. Würze diese kräftig mit Pfeffer und Salz und knete alles gut durch. Forme kleine Bällchen davon.
  2. Gib in einen beschichteten Topf die verschiedenen TK Gemüsesorten und fülle dieses mit Brühe auf. Lass es alles kochen und würze schon mal etwas mit Pfeffer.
  3. Gib nun vorsichtig die Hackbällchen dazu und gib den Deckel auf den Topf. Schalte nun auf mittlere Stufe und lass diesen etwas köcheln.
  4. Schmecke nun den Eintopf ab und gib evtl noch mehr Pfeffer und evtl. Salz dazu.
  5. Lass es weiter köcheln bis alles gar ist (besonders das Hack!). Dieses ist ca. nach 20 Min der Fall.

Nährwerte pro Portion (bei 6 Portionen):

  • Kcal: 174g
  • KH: 7,5g
  • Fett: 7,5g
  • Eiweiß:18,4g

Wirsingkohlsuppe-mit-Hackbaellchen1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.