22 Mai, 2015

Zuckerfreies Popcorn – süß und kalorienarm

Zuckerfreies Popcorn – süß und kalorienarm
Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kinospaß mit Popcorn

Jeder der ins Kino geht, isst gerne Popcorn oder Nachos. Ich bin der absolute Popcornfan! Wie man allerdings salzige Popcorn essen kann, ist für mich schon immer ein Rätsel gewesen. Gekauftes Popcorn hat allerdings Unmengen an Zucker sowie Fett und ist alles andere als gesund… Mit diesem Rezept zeige ich, wie man mit etwas Popcornmais und Erythrit eine gesunde Variante des Knabberspaßes zaubert!

Zutaten für 2 Portionen:

50g Popcornmais (z.B. von Seeberger)

20-40g Xucker light (Erythrit) oder Bronxe-Xucker (Erythrit mit Karamellgeschmack)

ggf. etwas Zimt

Zubereitung:

1.Nimm dir ein beschichteten Topf und gebe den Mais hinzu. Stelle den Herd auf höchster Stufe und lege den Deckel auf den Topf!

2. Warte bis es anfängt zu ploppen und stelle den Herd auf niedriger bis mittlerer Stufe.  Schüttel immer wieder den Topf, damit so viele Maiskörner wie möglich zu Popcorn werden.

3. Nun gib noch wenn es heiß ist schnell dein Zuckerersatz hinzu und vermenge alles gut. Wenn du magst, kannst du noch etwas Zimt herüberstreuen, denn das gibt einen besonderen Pfiff 😉

Tipp: Ihr könnt auch Salz nehmen statt Xucker light oder ein anderen Ersatzsüßstoff. Endlich kann man Popcorn ohne schlechten Gewissens genießen! 😉

Wo bekomme ich was? Xucker light bekommt ihr im Internet und DM oder den Stoff Erythrit auch in teureren Discountern sowie im Reformhaus. Popcornmais in teuren Lebensmittelgeschäften. Das benutze ich!

Nährwerte pro Portion:

  • Kcal: 88
  • KH: 17g
  • Fett: 1g
  • Eiweiß: 2g

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.